Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Beetle verursacht Karambolage

Wolfsburg Beetle verursacht Karambolage

Das hat mächtig gerummst: 20.000 Euro Schaden entstand bei einem Unfall Donnerstagfrüh auf der Dieselstraße. Beteiligt waren ein Beetle-Fahrer (27) aus Wolfsburg und gleich zwei am Straßenrand geparkte Autos.

Voriger Artikel
Jeppe Hein im Kunstmuseum
Nächster Artikel
Jetons beim Weihachtsmarkt

Dieselstraße: Drei kaputte Autos und 20.000 Euro Schaden ist die Bilanz eines Unfalls am gestrigen Morgen

Der Beetle-Fahrer kam gegen 8.15 Uhr aus dem Robert-Bosch-Weg und bog nach rechts in die Dieselstraße ein. Fatal: Wenige Meter weiter kam er von der Fahrbahn ab, geriet auf den Seitenstreifen und krachte gegen einen dort abgestellten Golf. Dieser Golf wurde durch die Wucht des Aufpralls noch gegen einen Passat geschoben. Ein davor stehender Mazda blieb hingegen unversehrt.

Grund für den Unfall: Offenbar war der Beetle-Fahrer einen Moment lang unachtsam. Gegenüber der Polizei gab der 27-Jährige an, er habe ins Rutschen geratene Papiere festhalten wollen. „Nach dem Unfall mussten alle drei Autos abgeschleppt werden“, so Wolfsburgs Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Der Schaden liegt bei 20.000 Euro, der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016