Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Beetle verursacht Karambolage
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Beetle verursacht Karambolage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 12.11.2015
Dieselstraße: Drei kaputte Autos und 20.000 Euro Schaden ist die Bilanz eines Unfalls am gestrigen Morgen
Anzeige

Der Beetle-Fahrer kam gegen 8.15 Uhr aus dem Robert-Bosch-Weg und bog nach rechts in die Dieselstraße ein. Fatal: Wenige Meter weiter kam er von der Fahrbahn ab, geriet auf den Seitenstreifen und krachte gegen einen dort abgestellten Golf. Dieser Golf wurde durch die Wucht des Aufpralls noch gegen einen Passat geschoben. Ein davor stehender Mazda blieb hingegen unversehrt.

Grund für den Unfall: Offenbar war der Beetle-Fahrer einen Moment lang unachtsam. Gegenüber der Polizei gab der 27-Jährige an, er habe ins Rutschen geratene Papiere festhalten wollen. „Nach dem Unfall mussten alle drei Autos abgeschleppt werden“, so Wolfsburgs Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Der Schaden liegt bei 20.000 Euro, der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Wo geht es lang? Rechts, links oder geradeaus? Jeder steht im Leben vor dieser Frage, der dänische Künstler Jeppe Hein beschäftigt sich seinem Burn-out 2009 intensiv damit. Zu welchen Erkenntnissen er dabei gekommen ist, zeigt seine Ausstellung „This Way“ im Kunstmuseum. Eröffnung ist am Samstag, 14. November, um 19 Uhr.

12.11.2015

Wolfsburg. Über kostenloses WLAN in vielen Regionalzügen können sich Pendler in Niedersachsen ab Fahrplanwechsel Mitte Dezember freuen. Fabrikneue Regionalzüge, die gleich mit kostenlosem Zugang zum Internet ausgerüstet sind, starten ab Dezember von Wolfsburg nach Hannover und Hildesheim.

12.11.2015

Die Freiwillige Feuerwehr für die Stadtmitte kann kommen! Die Planungen sind erledigt, das Konzept steht, gestern stellte Stadtbrandmeister Helmut von Hausen den aktuellen Stand im Bürgerdienste-Ausschuss vor. „Wir sind bereit und warten auf den Startschuss“, sagte er. Den muss der Rat geben.

12.11.2015
Anzeige