Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Bedrohung: Polizeieinsatz bei IG Metall
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Bedrohung: Polizeieinsatz bei IG Metall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 03.08.2015
Polizei nahm gestern offenbar psychisch kranken 46-Jährigen aus Gifhorn vor dem Eingang fest. Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

Den Ermittlungen nach wollte der 46-Jährige „auf seine Bürgerrechte aufmerksam machen“ und legte zur Unterstützung ein echt wirkendes Repetiergewehr im Bereich des Gebäudeeingangs ab.
Da zufällig Einsatzkräfte in der Nähe des Gewerkschaftshauses waren, konnte der 46-Jährige innerhalb kürzester Zeit ohne jegliche Gegenwehr festgenommen werden. Es zeigte sich, dass der Gifhorner mit seinem VW Polo und einem Anhänger um 07.50 Uhr direkt vor den Eingang gefahren war. In den Fahrzeugen fanden Beamte später eine weitere real aussehende Langwaffe und sechs Messer. Sämtliche Waffen wurden sichergestellt.

Außerdem ergaben die Untersuchungen, dass der  46-Jährige wegen seiner krankhaften Beeinträchtigung der Wahrnehmung vorher bereits in psychiatrischer Behandlung war. Trotz ausführlicher Befragung des Beschuldigten blieben die Hintergründe seines Handelns völlig unklar. Der Gifhorner wurde schließlich nach einer ärztlichen Begutachtung in ein Psychiatriezentrum gebracht.

ots

Für 48 junge Leute aus Wolfsburg beginnt jetzt der Ernst des Lebens: Die neuen Auszubildenden der Stadt starteten am Montag in 20 verschiedene Ausbildungsberufe. Bewerbungen für das Jahr 2016 werden bereits entgegengenommen.

06.08.2015

Endspurt im Super-Gewinnspiel dieses Sommers: Autostadt und WAZ bringen das legendäre Käfer-Bähnle wieder auf die Straßen der Stadt. Für die beiden exklusiven Touren am Samstag, 8. August um 13 und um 14.30 Uhr können WAZ-Leser jeweils 13 mal zwei Plätze gewinnen.

03.08.2015

Wolfsburg. Kaum Regen, viel Hitze: Dieser Sommer setzt den Bäumen in Deutschlands Städten zu - so auch in Wolfsburg. Förster und Stadtgärtner allerorts reagieren mit Notmaßnahmen - und langfristigen Rettungsplänen.

03.08.2015
Anzeige