Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Baustellenschild geklaut

Wolfsburg Baustellenschild geklaut

Zwei junge Männer mit einem gestohlenen Baustellenschild griff die Polizei in der Nacht zu gestern in der Seilerstraße auf. Was die 19 und 21 Jahre alten Wolfsburger mit dem Schild im Sinne hatten, ist der Polizei bislang ein Rätsel.

Voriger Artikel
Unfall: Touran rammt Blumenkübel
Nächster Artikel
Betrunkener Fahrer rammt zwei Opel

Zeugen gesucht: Polizeisprecher Thomas Figge mit dem gestohlenen Schild.

Quelle: Photowerk (bas)

Das Duo fiel der Besatzung eines Streifenwagens gegen 2 Uhr auf, weil einer der Männer das große Verkehrsschild mit der Aufschrift „Parkplatz wegen Bauarbeiten geschlossen“ unter dem Arm trug. Als sie die Polizeibeamten bemerkten, ließen die jungen Männer das Schild an einer Telefonzelle stehen und flüchteten – weit kamen sie allerdings nicht.

Als die Polizisten die beiden Verdächtigen auf das Schild ansprachen, wollten diese davon nichts wissen und stritten einen Diebstahl ab. Bei einer Suche in der Umgebung wurden die Beamten auf dem VW-Parkplatz an der Heinrich-Nordhoff-Straße in Höhe der Aral-Tankstelle fündig. Dort wurde laut Polizei an einer Baustelle ein Schild aus einer Verankerung entwendet.

Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls. Zeugen des Vorfalls sollten sich unter Tel. 05361/46460 melden.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr