Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Baustellen-Ärger: VWI reagierte
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Baustellen-Ärger: VWI reagierte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 28.07.2014
Örtzestraße: Die VWI befestigt Wege mit Mineralgemisch, damit keine Schlammwüste entsteht. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Thomas Dänicke, der in der Örtzestraße seine Mutter (88) besuchte, rief bei der WAZ an und schilderte die Zustände. Fast gleichzeitig plante die VWI bereits Gegenmaßnahmen. Sprecher Tobias Fruh fuhr dann persönlich auf die Baustelle und erklärte dort: „Die Wege werden mit einem Mineralgemisch verfüllt und abgerüttelt, so dass sich keine Schlammwüste bilden kann.“ Diese Maßnahme sei sowieso geplant gewesen, aufgrund des Regens starteten diese Arbeiten schon gestern.

„Die VWI bemüht sich jetzt wirklich sehr“, honorierte Dänicke. Er erzählte, dass Bauarbeiter außerdem angewiesen worden seien, den Senioren behilflich zu sein - zum Beispiel den Müll zu den Tonnen zu bringen. Aber: Die Mieter selbst wollen vor allem, dass die notwendigen Bauarbeiten so schnell wie möglich zum Abschluss kommen.

Das wünscht sich auch die VWI. Fruh bat gestern alle Mieter, sich bei künftigen Fragen direkt an die Kundenberater zu wenden. „Die hätten in diesem Fall auch gewusst, dass Hilfe schon unterwegs ist“, sagte er.

amü

Anzeige