Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Bauspielplatz: Täter brachen Schuppen auf

Wolfsburg Bauspielplatz: Täter brachen Schuppen auf

Randale auf dem Bauspielplatz Westhagen. Unbekannte gelangten in der Nacht zu Dienstag gewaltsam auf das Gelände im Stralsunder Ring, brachen einen Schuppen auf und hinterließen die Reste eines offenbar wüsten Trinkgelages.

Voriger Artikel
Einbruch: Handy und Geldbörse gestohlen
Nächster Artikel
St.-Annen-Knoten: Hochbrücke gesperrt

Bauspielplatz in Westhagen: Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zutritt und brachen einen Schuppen auf.

Quelle: Foto: Hensel

Laut Polizei verschafften sich die Randalierer gewaltsam Zutritt zu dem Gelände - sie schnitten einen Maschendrahtzaun auf. Die möglicherweise jugendlichen Täter rissen anschließend die Rankhilfen aus einem kleinen Gemüsegarten, den die Kinder dort angelegt hatten, knackten einen Schuppen und fuhren mit darin gelagerten Kettcars vom Gelände. Anschließend ließen sie die Fahrzeuge achtlos im Gebüsch liegen.

Was städtische Mitarbeiter zudem vorfanden, waren zahlreiche leere Alkoholflaschen in der Nähe des Spielplatzes an einer Tischtennisplatte - „möglicherweise die Folgen eines Trinkgelages“, sagt Polizeisprecher Thomas Figge.

Nicht der erste Fall von Vandalismus auf dem Bauspielplatz, sagt der Leiter der Einrichtung, Sören Henke: „So was kommt leider ab und zu vor. Müll und Bierflaschen finden wir hier öfters vor.“

Im aktuellen Fall geht die Polizei von einer Schadenshöhe von mindestens 500 Euro aus. Mögliche Zeugen sollten sich bei den Beamten unter Telefon 05361/46460 melden.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr