Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Baugebiet an der Reislinger Straße: Gibt es noch viel mehr Bombentrichter?
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Baugebiet an der Reislinger Straße: Gibt es noch viel mehr Bombentrichter?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 20.10.2014
Der Beweis: Diese Fotos zeigen Bombentrichter auf dem Gelände an der Reislinger Straße, wo sich heute Kleingärten befinden und wo in Kürze gebaut werden soll.
Anzeige

Die Auswertung von Luftkarten ergab kürzlich, dass die Kneipe Pils-Stübchen an der Reislinger Straße auf einem Bombentrichter steht, der später zugeschüttet wurde (WAZ berichtete). Nicht weit entfernt soll künftig ein neues Baugebiet mit 720 Wohnungen entstehen, auf dem Gelände der Kleingartenvereine Steimkerberg und Waldfrieden. Fest steht: Bevor dort die Bagger anrollen, müssen die Kampfmittelräumer aktiv werden.

„Bei Neubaugebieten, ob Wohnbau oder Gewerbe, wird im Vorfeld immer der Kampfmittelbeseitigungsdienst eingeschaltet, um mögliche Blindgänger auszuschließen“, sagt Stadtsprecher Ralf Schmidt. Für Hans-Georg Hoppert, den Vorsitzenden des KGV Steimkerberg, wäre es allerdings keine Überraschung, wenn die Experten auch fündig werden. „Bilder in unserer Chronik zeigen, dass es auch hier Bombentrichter gab, die zugeschüttet wurden“, erklärt Hoppert. Er vermutet, dass es sich um fehlgeleitete Fliegerbomben handelte, die eigentlich das VW-Werk treffen sollten.

Dass auch im Gebiet des Hellwinkels Bomben abgeworfen wurden, war Ortsbürgermeister Detlef Conradt (SPD) bislang nicht bekannt. Er beruhigt aber die Öffentlichkeit: „Bevor hier gebaut wird, wird alles untersucht.“

htz

Spektakulärer Unfall auf dem St. Annen-Knoten! Aus noch ungeklärter Ursache krachte gestern Nachmittag der Skoda eines 50-Jährigen in das Geländer der Brücke. Der Wagen blieb frontal stecken, der Fahrer hatte Riesenglück, dass das Auto nicht mehrere Meter in die Tiefe stürzte!

20.10.2014

Sandkamp. Bei einem Auffahrunfall auf der Tappenbecker Landstraße (K115) wurden heute Morgen beide beteiligte Fahrzeugführer leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 24.000 Euro geschätzt.

20.10.2014

Haben der oder die Zigaretten-Bomber wieder zugeschlagen? In der Nacht zu Samstag sprengten Unbekannte einen Zigarettenautomaten in Westhagen in die Luft. Im Frühjahr hatte es eine regelrechte Serie ähnlicher Fälle gegeben.

20.10.2014
Anzeige