Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Bauarbeiten fürs Glasdach starten: Riesiges Zelt wird aufgebaut

Baustelle am Hugo-Bork-Platz Bauarbeiten fürs Glasdach starten: Riesiges Zelt wird aufgebaut

Nächste Woche geht es mit den Bauarbeiten für das neue Glasdach auf dem Hugo-Bork-Platz los. Gestern gab Stadtbaurätin Monika Thomas Details zur neuen Großbaustelle in der Fuzo bekannt.

Voriger Artikel
Allersee: Boot mäht Algen weg
Nächster Artikel
Spektakuläre Aktion im Rahmen der Tinti-Tour

Glasdach auf dem Hugo-Bork-Platz: So soll das neue Bauprojekt in der Fuzo aussehen, nächste Woche starten die Bauarbeiten.

Das ist geplant: Ab Freitag, 1. Juli wird die Baustelle rund um das Schachbrett am Hugo-Bork-Platz eingerichtet. Dort soll bis Mitte Oktober das 27 mal 22,5 Meter große Glasdach auf fast neun Meter hohen Stahlstützen errichtet werden. Kosten: eine Million Euro.
Ab Montag, 5. Juli, wird die Baustelle mit einem großen Zelt umgeben, damit bei den Schweißarbeiten der Stahlkonstruktionen Passanten und benachbarte Häuser geschützt werden.
Passanten, die dann auf der Fuzo-Seite in Höhe Fielmann und Sopper entlanggehen, werden durch einen 1,50 Meter breiten Fußgängertunnel geschützt. Freie Sicht auf die Baustelle hat man auf der gegenüberliegenden Seite. Alexandra Drebes warnt allerdings, bei Schweißarbeiten lange zuzuschauen.
Die Stahlkonstruktion wiegt 80 Tonnen und wird mit Tiefladern angeliefert, das Aufstellen dauert bis 6. August.
„Nach den Ferien wird dann das Spezialglas angebracht, das mit LED-Leuchten angestrahlt wird“, so Thomas. Übrigens: Regenwasser läuft durch die Stahlstützen ab.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr