Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Bauarbeiten für Parkpalette am Klinikum starten
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Bauarbeiten für Parkpalette am Klinikum starten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 19.03.2018
Parkpalette am Klinikum Wolfsburg: So wird das neue Bauwerk aussehen. Quelle: Goldbeck Nord GmbH / Hannover
Anzeige
Klieveresberg

„Die Bauelemente sind bereits vorproduziert und werden in Wolfsburg durch eine Fachfirma montiert. Anschließend erfolgen noch Asphalt- und Elektroarbeiten. Die ersten Autos können voraussichtlich im Herbst 2018 die Parkpalette nutzen“, erklärt Klinikumsdirektor Wilken Köster. Die Kosten belaufen sich auf rund fünf Millionen Euro. Nach Abschluss der Bauarbeiten stehen etwa 1150 Parkplätze rund um das Klinikum Wolfsburg zur Verfügung.

Wegen der Bauarbeiten kann der aktuelle Mitarbeiterparkplatz am Hochring nicht genutzt werden. „Dies kann leider, trotz der Erfahrung, dass ab dem Frühling mehr Mitarbeiter und Besucher mit dem Fahrrad kommen, zu weiteren Engpässen führen. Das Klinikum Wolfsburg bittet um Verständnis und appelliert an alle vermehrt Fahrgemeinschaften, den Öffentlichen Nahverkehr oder das Fahrrad zu nutzen“, sagt Wilken Köster.

Von der Redaktion

Stadt Wolfsburg Hilferuf aus Halberstadt - Wo ist Kater Morkel?

Aus Halberstadt erreichte die WAZ am Montag ein Hilferuf. Tierschützerin Waltraud Hammer vermittelte den Vierbeiner am vergangenen Freitag nach Wolfsburg und noch am selben Tag haute der Stubentiger ab.

19.03.2018

Er gehört zu Ostern wie das vielzitierte Gelbe vom Ei: Seit 21 Jahren lädt das Mehrgenerationenhaus am Hansaplatz zum Ostermarkt ein. Ausgesuchte Kunsthandwerker präsentieren hier traditionell erlesene Produkte. Und auch am Sonntag waren schätzungsweise 1000 Besucher wieder hellauf begeistert.

18.03.2018
Stadt Wolfsburg WAZ-Aktion „Schritt für Schritt“ - Klarer Sieg für das Team Kästorf/Sandkamp

Die WAZ-Aktion „Schritt für Schritt“ ist mit der Siegerehrung im Hotel An der Wasserburg in Neuhaus würdig zu Ende gegangen. WAZ-Verkaufsleiter Heiko Kramp ehrte die Sieger aus Kästorf/Sandkamp, Fallersleben/Sülfeld und Detmerode.

18.03.2018
Anzeige