Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Bauarbeiten: Kein Durchkommen auf der Laagbergstraße

Wolfsburg Bauarbeiten: Kein Durchkommen auf der Laagbergstraße

Wer vom Wohltberg gestern in Richtung Innenstadt fahren wollte, musste Verzögerungen in Kauf nehmen. Die Laagbergstraße erhält eine neue Fahrbahn und war einseitig gesperrt. Am Freitag gehen die Arbeiten in der Gegenrichtung weiter, die Stadt wirbt um Verständnis.

Voriger Artikel
Polizei-Hubschrauber kreiste über Wolfsburg
Nächster Artikel
Armbrust-Räuber verurteilt: Er muss 5,5 Jahre hinter Gitter

Nadelöhr Laagbergstraße: Wegen Bauarbeiten wurde ein Teilstück gestern völlig gesperrt, heute geht es in der Gegenrichtung weiter.

Quelle: Manfred Hensel

Trotz der Bauarbeiten hielten sich die Verkehrsstaus am Donnerstag auf der Laagbergstraße in Grenzen. Die Autofahrer waren offenbar vorgewarnt und mieden bewusst die Strecke. „Es wurden keine nennenswerten Verkehrsbehinderungen registriert, auch zu den Spitzenzeiten lief der Verkehr nahezu reibungslos“, resümierte Polizeisprecher Sven-Marco Claus am Abend.

Die Stadt wirbt derweil um Verständnis, dass momentan parallel an der Braunschweiger Straße und der Laagbergstraße gebaut wird - zwei der Hauptausfallstraßen in Wolfsburg. „Dass Straßenbauarbeiten in den Ferienzeiten vermehrt und parallel durchgeführt werden, hängt unter anderem damit zusammen, dass dann im Allgemeinen weniger Verkehr auf den Straßen ist“, so Sprecher Ralf Schmidt.

Die Sperrung zwischen dem Kreuzungsbereich Stadtwaldstraße/Wohltbergstraße und der Einmündung Heinrich-Heine-Straße wurde gestern Abend wieder aufgehoben. In der Gegenrichtung wird der Streckenabschnitt am heutigen Freitag von 7 bis 19 Uhr gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel