Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Bau-Pfusch? Bewohnern fällt Decke auf den Kopf

Bachstelzenring Bau-Pfusch? Bewohnern fällt Decke auf den Kopf

Den Bewohnern im Bachstelzenring fällt buchstäblich die Decke auf den Kopf. In fünf Reihenhäusern in Sandkamp löst sich immer wieder der Putz von der Decke und stürzt herunter – verletzt wurde bisher zum Glück niemand. „Das ist ein gravierender Baumangel“, sagt Bewohner Peter Müller (50), der jetzt überlegt, einen Anwalt einzuschalten.

Voriger Artikel
Stadt mäht gefährliche Wasserpflanzen
Nächster Artikel
Unbekannte hob 1000 Euro mit gestohlener EC-Karte ab

Bau-Ärger in Sandkamp: Bei Peter Müller aus dem Bachstelzenring stürzte die Decke im Badezimmer herunter.

Quelle: Photowerk (mv)

Das Problem ist nicht neu: Schon kurz nach dem Einzug in die schmucken Reihenhäuser im Jahr 1998 begann für die Bewohner der Alptraum. „Nach den ersten Deckenstürzen hat der Bauherr den Schaden durch seine Subunternehmer und auf Eigenkosten reparieren lassen“, sagt Müller.
Danach hatte der Sandkämper einige Jahre Ruhe. Doch Anfang dieser Woche bildeten sich in drei Zimmern erneut Risse, dann fiel der Putz in Brocken zu Boden. „Die Baugesellschaft weigert sich, die Haftung zu übernehmen, weil es sich angeblich um einen Verschleißschaden handelt“, so Müller. Nachbarin Helga Hinz (74) hat gerade ihre Decken mit Holz vertäfeln lassen, nachdem auch bei ihr wieder der Putz von der Decke kam. „Das Geld will ich erstattet haben“, sagt die Rentnerin.
Die Allertal Baugenossenschaft verweist auf die abgelaufene Gewährleistungsfrist von fünf Jahren. „Wir bedauern sehr, was unseren Kunden widerfahren ist“, sagt Allertal-Geschäftsführer Dirk Backhausen. Aber zwölf Jahre nach Erstbezug könne man nicht mehr für die Schäden haften. Backhausen: „Wenn es damals Baumängel gab, haben wir das sicher untersucht und uns mit den Kunden geeinigt.“

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr