Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Bankangestellte verhinderte Trickbetrug
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Bankangestellte verhinderte Trickbetrug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 11.06.2015
Trickbetrug gescheitert: Eine aufmerksame Bankangestellte liess den Betrügern keine Chance. Quelle: Archiv
Anzeige

Eine unbekannte Frau hatte sich bei der Seniorin im Hochring telefonisch gemeldet und sich als ihre Tochter ausgegeben. Sie sei in akuten Geldnöten, so die Anruferin. Daraufhin machte sich die 89-Jährige auf den Weg zu ihrer Bankfiliale, wo sich eine Mitarbeiterin wunderte, dass die  Wolfsburgerin 11.000 Euro abheben wollte. Die Angestellte informierte die Tochter ihrer Kundin, die sich ihrerseits sofort an die Polizei wandte – aus dem Trickbetrug wurde nichts.

Die Polizei lobte die aufmerksame Bankangestellte. Horst-Peter Ewert, Präventionsberater der Wolfsburger Polizei, kennt die Masche dieser Täter seit langem. „Bei diesem Enkeltrick geben sich die Betrüger als Enkel oder als Kinder der Opfer aus. Hierbei spielen sie vor, in einer finanziellen Notlage zu sein oder Geld für Haus, Wohnungs- oder Autokauf zu benötigen.“

In allen Fällen rät der Polizeiexperte dazu, schnell durch einen Rückruf bei dem tatsächlichen Familienmitglied  den Betrugsversuch zu entlarven. Danach sei die Polizei per Notruf 110 zu verständigen.

ots

Wolfsburgs erster Gänse-Schutzwall steht am Neuen Teich in der Nordstadt. Auf rund 200 Metern hält ein grüner Zaun die Vögel davon ab, auf die Straße zu watscheln und den Verkehr zu gefährden. Die Maßnahme zeigt Wirkung: Im nächsten Jahr soll der improvisierte Zaun zwar verschwinden, dafür werden aber am Neuen Teich und am Schillerteich dichte Hecken gepflanzt, die die Tiere ebenfalls von der Straße abhalten.

11.06.2015

Da ist Spaß garantiert: Kabarettist Eckart von Hirschhausen präsentiert am Montag, 15. Juni, um 20 Uhr sein Programm „Wunderheiler“ im CongressPark. Die WAZ verschenkt dreimal zwei Karten.

14.06.2015

Boden-Sanierung an der Peter-Pan-Schule, das geplante Bürgerfest, Erweiterung der Eis-Arena - der Ortsrat der Nordstadt hatte gestern Abend eine lange Tagesordnung abzuarbeiten. Bevor es damit losging, verpflichtete Ortsbürgermeisterin Immacolata Glosemeyer das neue Ortsratsmitglied Ursula Lutze (CDU).

11.06.2015
Anzeige