Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Bald sprudeln wieder die Brunnen

Wolfsburg Bald sprudeln wieder die Brunnen

In Wolfsburg plätschern bald wieder die Brunnen. In den kommenden Wochen sollen nach und nach sämtliche der über 30 Brunnen wieder in Betrieb genommen werden.

Voriger Artikel
Verein ermöglicht Kindern selbstbestimmtes Leben
Nächster Artikel
Feuersalamander: Tunnel sollen vor Autos schützen

Wasser marsch! Wolfgang Schaper (l.) und Antonio Savona vom städtischen Bereich Straßenbau machten am Donnerstag den Brunnen an der Pestalozziallee fit für den Frühling.

Quelle: Manfred Hensel

„Zunächst werden sie jedoch von Schmutz und Laub gereinigt und auf ihre Funktion hin getestet“, sagt Stadtsprecher Andreas Carl. Die Vorbereitungsarbeiten sind bereits in vollem Gang - so ist zum Beispiel geplant, dass die Wasserlandschaft in der Porschestraße bis Ostern wieder sprudelt. Die Mehrzahl der Brunnen soll bis zum 8. April in Betrieb genommen werden.

Bis dahin werden am Grabschand zwei Steuerungspumpen ausgetauscht, am Otto-Wels-Platz wird eine Pumpe elektrisch angeschlossen. Der Trinkbrunnen vor dem Rathaus soll ebenfalls mit einem elektrischen Anschluss betrieben werden. Hierzu erfolgt noch der Umbau von Batterie auf Direktversorgung. Geplant ist die Fertigstellung bis Mitte April.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr