Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Bahnhofpassage: Reißt die Stadt ein Haus ab?
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Bahnhofpassage: Reißt die Stadt ein Haus ab?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 09.07.2010
Bahnhofspassage: Wird dieses städtische Haus bald abgerissen? Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Die Wohnungen am Nordkopf stehen bereits leer, noch verbliebene Mieter in den Geschäften im Erdgeschoss wissen angeblich schon, dass das mehrstöckige Gebäude der Umgestaltung der Bahnhofspassage weichen muss. Nur die Stadt hält sich bedeckt.
Über die Zukunft der Immobilie sei noch nicht endgültig entschieden worden, erklärte Stadtsprecher Ralf Schmidt. Abriss oder Umbau hänge mit den Plänen für die neue Bahnhofspassage zusammen. Und: „Das Haus ist derzeit mietmäßig in einem nicht vertretbaren Zustand.“
Daher hat die Neuland als Verwalter des Gebäudes schon dafür gesorgt, dass alle Mieter ausgezogen sind. Nur die Tunesische Vereinigung und das Big Play House haben im Erdgeschoss noch ihre Räume. Die Mitarbeiter wissen angeblich schon, dass das Gebäude bald abgerissen wird. Neuland-Sprecherin Silke Laubert erklärt, dass die Pachtverträge allerdings noch bis Ende 2011 laufen. „Wir werden den Mietern alternative Räume anbieten“, erklärt sie.
Hinweise auf einen Abriss der Bahnhofspassage 6 finden sich zudem im Haushaltsplan der Stadt. Dort sind bereits 424.000 Euro für den Abriss der Bahnhofspassage vorgesehen.

ke

Die IG Metall wird das Gewerkschaftshaus mit einer großen LED-Leinwand ausrüsten. Zudem arbeitet der Hamburger Lichtkünstler Michael Batz an einem Licht-Konzept mit farbigen LED-Röhren für das Gewerkschaftshaus.

08.07.2010

Aufgerissene Fußwege, verstaubte Straßen, Parkprobleme und vieles mehr: Seit Monaten müssen die Anwohner der Ostsiedlung südlich der Reislinger Straße täglich mit vielen Unwägbarkeiten rechnen. Grund genug für Ortsbürgermeister Frank Roth, sich ein Bild vom aktuellen Baugeschehen zu machen.

08.07.2010

Die Veranstaltungsreihe „Jazz & more“ geht in eine neue Runde und findet vom 17. Juli bis zum 21. August immer samstags auf dem Hollerplatz statt. Die Organisatoren – darunter der Wolfsburger Rundblick als Medienpartner – und Sponsoren informierten gestern über das Programm. Mit dabei ist auch Saratoga Seven aus Braunschweig.

08.07.2010
Anzeige