Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Bahn frei: „Enno“ fährt ab 13. Dezember

Wolfsburg Bahn frei: „Enno“ fährt ab 13. Dezember

Bahn frei für Enno! Die neuen Elektrobahnen, die Wolfsburg mit Gifhorn, Braunschweig, Hannover und Hildesheim verbinden, starten pünktlich zum 13. Dezember. Betreiber ist das Unternehmen Metronom.

Voriger Artikel
Traditions-Buchladen Sopper schließt für immer!
Nächster Artikel
Schon wieder Zigarettenautomat gesprengt

Ab 13. Dezember im Einsatz: Die Elektrobahn „Enno“ verbindet Wolfsburg mit Gifhorn, Braunschweig, Hildesheim und Hannover.

Allerdings unterscheiden sich die Enno-Züge deutlich von den doppelstöckigen Metronomen. Die beiden Elektrobahnen RE 30 (Hannover-Gifhorn-Wolfsburg) und RE 50 (Wolfsburg-Braunschweig-Hildesheim) sind 73 Meter lang, in Pink und Grau gehalten, modern und geräumig. Sie haben Kapazität für 1000 Gäste und sind schneller als die bisherigen Regionalzüge - die Fahrzeit von Wolfsburg nach Braunschweig verkürzt sich von 19 auf 14 Minuten.

Die beiden Züge verkehren im Stunden-Rhythmus auf den Gleisen 4 und 8. Damit Platz für Enno auf dem Wolfsburger Hauptbahnhof ist, wird seit Mitte September ein ganz neuer Bahnsteig gebaut. Auch hier wird alles pünktlich zum Fahrplanwechsel der Bahn am 13. Dezember fertig sein.

Letztes Jahr hatte Metronom die Bahn ausgestochen und den vom Großraumverband (ZGB) Braunschweig ausgeschriebenen Auftrag für den Betrieb des Elektro-Netzes zwischen Wolfsburg, Hannover, Braunschweig und Hildesheim erhalten - für zehn Jahre. Die Züge kommen vom ZGB.

Die ersten Enno-Vorboten sind schon zu sehen: In der Bahnhofshalle stehen zwei pinkfarbene Fahrkartenautomaten.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr