Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Bäume reagieren auf die Hitzewelle
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Bäume reagieren auf die Hitzewelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 24.07.2010
Schillerstraße: Braunes Laub im Sommer. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Zu bestaunen ist das ungewöhnliche Schauspiel zum Beispiel in der Schillerstraße: Die Linden auf dem Mittelstreifen haben ihre Blüten schon abgeworfen, die vertrockneten braunen Blätter rieseln zu Boden – es sieht aus wie im Herbst.
Eigentlich blüht die Linde bis August. Michael Kühn vom Naturschutzbund (Nabu) kennt den Grund für den Blätterverlust – Pflanzen konzentrieren sich in dem trockenen Sommer wegen des Wassermangels aufs Überleben. „Der Organismus wird heruntergefahren, Blüten und Blätter abgeworfen und die Produktion der Früchte zurückgestellt“, so Kühn.
So würde auch die Eberesche zurzeit nur sehr wenige roten Beere produzieren, auch die Buche bilde kaum Bucheckern aus.
Auswirkungen der Hitzewelle könne man erst im nächsten Frühjahr sehen. „Wenn die Pflanzen wieder austreiben, kann man feststellen, ob sie sich von diesem Sommer erholt haben oder endgültig abgestorben sind“, so Kühn.

ke

Das Verschwinden einer teuren Nerzstola brachte jetzt eine 44-jährige Wolfsburgerin vor das Amtsgericht. Die Frau hatte den Luxus-Pelz bei Ebay ersteigert, aber nur ein Paket mit vier wertlosen Katalogen erhalten.

24.07.2010

Obst und Gemüse aus eigenem Anbau, Erholung im Garten, die Gemeinschaft – all das schätzen die über 2600 Kleingärtner in Wolfsburg an ihrem Hobby. Die Gesamtfläche aller Kleingärten im Raum Wolfsburg beträgt immerhin über 100 Hektar!

23.07.2010

Brandenburger Platz: Vandalismus oder Altersschwäche? Die Statue „Mutter und Kind“ von Peter Szaif aus dem Jahre 1958 ist in der Nacht zu gestern umgekippt. Heinz Gläser (SPD), Ortsratsmitglied Mitte-West, entdeckte am Morgen den Schaden.

23.07.2010
Anzeige