Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Bäume reagieren auf die Hitzewelle

Mitten im Juli: Das Laub fällt Bäume reagieren auf die Hitzewelle

Da staunen viele Passanten: Mitten im Juli werfen die ersten Bäume bereits ihre Blätter ab – Herbsstimmung bei schönstem Sommerwetter.

Voriger Artikel
Alte Kataloge statt teure Nerzstola
Nächster Artikel
Loveparade: Wolfsburger entkamen Todes-Tunnel

Schillerstraße: Braunes Laub im Sommer.

Quelle: Photowerk (bs)

Zu bestaunen ist das ungewöhnliche Schauspiel zum Beispiel in der Schillerstraße: Die Linden auf dem Mittelstreifen haben ihre Blüten schon abgeworfen, die vertrockneten braunen Blätter rieseln zu Boden – es sieht aus wie im Herbst.
Eigentlich blüht die Linde bis August. Michael Kühn vom Naturschutzbund (Nabu) kennt den Grund für den Blätterverlust – Pflanzen konzentrieren sich in dem trockenen Sommer wegen des Wassermangels aufs Überleben. „Der Organismus wird heruntergefahren, Blüten und Blätter abgeworfen und die Produktion der Früchte zurückgestellt“, so Kühn.
So würde auch die Eberesche zurzeit nur sehr wenige roten Beere produzieren, auch die Buche bilde kaum Bucheckern aus.
Auswirkungen der Hitzewelle könne man erst im nächsten Frühjahr sehen. „Wenn die Pflanzen wieder austreiben, kann man feststellen, ob sie sich von diesem Sommer erholt haben oder endgültig abgestorben sind“, so Kühn.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr