Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Badelandkreuzung: Verkehr rollt wieder
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Badelandkreuzung: Verkehr rollt wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 08.12.2015
Der Verkehr rollt wieder: Vertreter von Stadt und Politik gaben gestern die grunderneuerte Badelandkreuzung frei. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

„Die Freigabe kam etwas schneller als geplant und auch den Kostenrahmen können wir vermutlich noch unterschreiten“, betonte OB Klaus Mohrs.Die Bauzeit lag bei sechs Monaten, die Kosten bei etwa 4,89 Millionen Euro. Die Freigabe wird jetzt viele Fahrer freuen: Immerhin handelt es sich bei der Badelandkreuzung um einen der wichtigsten Knotenpunkte der Stadt, rund 50.000 Fahrzeuge nutzen die Straße täglich. Besonders zeitraubend war die Sanierung der Allerbrücke, betonte Stadtbaurätin Monika Thomas. „Einige Tage war die Baustelle für Autofahrer so richtig nervig, aber die meiste Zeit definitiv verhältnismäßig“, so ihr Fazit. Das bestätigten auch die Bürgermeister Immacolata Glosemeyer (Nordstadt) und Günter Lach (Vorsfelde).

Neben dem Straßenbelag wurden auch Radwege und Ampelanlage erneuert und die Entwässerung modernisiert. Um die Zweispurigkeit fast durchgängig aufrecht zu erhalten wurden provisorische Fahrbahnen hergestellt. Insgesamt wurden 14.500 Quadratmeter Asphalt und 15.500 Quadratmeter Schottertragschicht verarbeitet, 2100 Meter Entwässerungsrohre und 3600 Meter Bord- und Gossensteine verlegt. Und das im Zwei-Schicht-Betrieb.

Bis Jahresende folgen jetzt noch Restarbeiten an Nebenanlagen, Rad- und Gehwegen. Sperrungen sind hierfür nicht mehr notwendig, aber es bleibt so lange noch bei dem Tempolimit von 30 km/h.

kau

Wolfsburg. Die Sanierungsarbeiten im Theater sind fast abgeschlossen, dafür läuft der Umzug auf vollen Touren. Seit gestern räumen Mitarbeiter ihre Büros im frisch renovierten Verwaltungstrakt ein. Damit hat das Provisorium im CongressPark ein Ende.

07.12.2015

„Köche aus der Region“ war das Motto einer Benefiz-Kochaktion der LSW. Gemeinsam mit Spitzenkoch André Münch vom „Hotel an der Wasserburg“ fand ein Kochabend statt. Insgesamt kamen 2300 Euro an zwei Abenden zusammen, das Geld kommt der Kinderhospizarbeit zu Gute.

07.12.2015

Zwei Wolfsburger Unterstützer der Terrormiliz Islamischer Staat müssen hinter Gitter. Das Oberlandesgericht Celle verurteilte die Deutsch-Tunesier am Montag wegen der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung. Ayoub B. (27) erhielt vier Jahre und drei Monate Haft, Ebrahim H. B. (26) drei Jahre.

07.12.2015
Anzeige