Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Badeland und Planetarium sind familienfreundlich

Wolfsburg Badeland und Planetarium sind familienfreundlich

Freude im Badeland und im Planetarium: Die beiden Wolfsburger Einrichtungen haben jetzt Qualitätssiegel erhalten - sie sind besonders familienfreundlich.

Voriger Artikel
Neues Konzept für die Etage Drei: Los geht’s mit Jörg und Dragan
Nächster Artikel
Figurentheater: Großes Festival dauert zehn Tage

Auszeichnungen überreicht: Planetarium und Badeland sind familienfreundlich.

Wo immer das „KinderFerienLand“-Zeichen zu sehen ist, finden sich besonders familienfreundliche Angebote für Altersklassen vom Kleinkind-alter bis zum Teenager. Hinter der Aktion stehen die Niedersächsischen Reiseregionen, die Arbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande, TourismusMarketing Niedersachsen und das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

Kriterien sind zum Beispiel Service, Sicherheit und Ausstattung. Dabei haben das Planetarium und das Badeland gut abgeschnitten, deswegen erhielten sie die Auszeichnung.

Wolfsburgs Kultur- und Sportdezernent Thomas Muth sagte bei der Verleihung: „Wir freuen uns sehr, die Zertifizierung entgegennehmen zu können, sie ist eine tolle Bestätigung für unsere Arbeit.“ Es sei immer klar gewesen, dass Kinder in den Einrichtungen besonders willkommen sind. Muth: „Jetzt haben wir es schwarz auf weiß.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr