Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Badeland-Rutschen sind ab heute frei!

Wolfsburg Badeland-Rutschen sind ab heute frei!

Es hat doch noch geklappt: Nach viermonatiger Bauzeit sind die Rutschen im Badeland ab heute wieder freigegeben - zuletzt hatte es bei der Freigabe Verzögerungen gegeben (WAZ berichtete).

Voriger Artikel
Wolf angeblich von Auto überfahren
Nächster Artikel
Randale an der Musikschule

Endlich geöffnet: Ab heute sind die neuen Badeland-Rutschen freigegeben.

Quelle: Manfred Hensel

Ab heute geht es bergab im Badeland - und das ist auch gut so! Die 110 Meter lange „Black Hole“ wurde mit neuen Lichteffekten ausgestattet. Bullaugen mit Tageslicht ermöglichen den Rutschern einen ungewöhnlichen Durchblick. Und anstelle der alten Reifenrutsche steht jetzt eine 90 Meter lange Trichterrutschbahn mit Lichteffekten. Durch den Trichter rutschen die Badegäste mit ihrem Reifen in einen Auslauf und fallen nicht nach unten.

Die offizielle Eröffnung durch Oberbürgermeister Klaus Mohrs erfolgt am Dienstag, 6. Januar, um 16 Uhr. Insgesamt 622.000 Euro gab die Stadt für die Sanierung der beiden Rutschen aus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände