Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Badeland-Rutschen noch nicht freigegeben

Wolfsburg Badeland-Rutschen noch nicht freigegeben

Anfangs wuchs die Spannung, dann die Unruhe, jetzt der Ärger der Badeland-Besucher: Die beiden neuen Rutschen im Spaßbad sind noch immer nicht freigegeben. Vor vier Wochen durften Mitarbeiter für den TÜV-Prüfer bereits zur Probe rutschen, Betriebsleiter Torsten Krier rechnete jeden Tag mit dem Okay der Prüfbehörden (WAZ berichtete) - doch das kam bislang nicht.

Voriger Artikel
Tempo 30 auf Berliner Brücke
Nächster Artikel
Mehr Geld für Ärzte

Ärgerlich: Die Rutschen im Badeland sind noch immer nicht freigegeben.

Quelle: Foto: Hensel

Auch im Sportausschuss war die Wartezeit jetzt Thema. Timo Kaupert, Geschäftsbereichsleiter für Sport und Bäder, zeigte sich vorsichtig: „Wir hoffen, dass es dieses Jahr noch etwas wird“, sagte er und bat die Ausschussmitglieder um Verständnis dafür, dass das Bad die offizielle Einweihung wohl nachziehen wird. Sobald das Okay der Bauaufsicht vorliegt, öffnen sich die Türen für alle Besucher, die schon so lange warten.

Anscheinend ist der eher langsam trabende Amtsschimmel Schuld an der Verzögerung. Die TÜV-Plakette prangt schon seit vier Wochen an der Wand im Badeland. Der unabhängige Prüf-Ingenieur, den die Bauaufsicht der Stadt eingeschaltet hatte, forderte aber erst noch eine Zustimmung des Landesumweltamts für die verwendeten Kunststoffe (sie liegt inzwischen vor) und stellte dann fest, dass ergänzende statische Unterlagen fehlten. „Diese sind nun ebenfalls vollständig nachgeliefert, so dass die abschließende Prüfung durchgeführt werden kann“, sagt Stadtsprecherin Elke Wiechmann.

Es ist höchste Zeit, denn durch die zehn Prozent Preisnachlass, die gelten, bis die Rutschen geöffnet werden können, lassen sich nur wenige Besucher locken.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände