Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Badeland: Neue Rutschen werden in den Ferien gebaut!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Badeland: Neue Rutschen werden in den Ferien gebaut!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 24.07.2015
Anzeige

Nach zwölf Jahren ist das Badeland ein wenig in die Jahre gekommen, die Stadt reagiert - und steckt viel Geld in die Attraktivitätssteigerung der beliebten Freizeiteinrichtung im Allerpark. Erste Maßnahme 2014: Die beiden Rutschen werden komplett abgerissen und von Grund auf neu gebaut. „Und zwar in den Sommerferien, weil es da am wenigsten stört“, sagt Sportdezernent Thomas Muth. Laut Stadtsprecher Ralf Schmidt fertigt eine Firma zurzeit die einzelnen Rutschenteile, die dann in einem Rutsch aufgestellt und montiert werden sollen.

Badeland-Betriebsleiter Thorsten Krier freut sich schon auf das Ergebnis: „Wir werden noch attraktiver, als wir es ohnehin sind.“ Beim Neubau der Rutschen solle der Charakter der bisherigen „Black Hole“ erhalten bleiben, aus der Reifenrutsche wird eine Reifen- und Trichterrutsche.

Die Sanierung erfolgt im laufenden Betrieb, für die Bauarbeiten muss einige Wochen lang ein kleiner Bereich der Einrichtung gesperrt werden. „Dafür wird es hinterher umso schöner“, verspricht Krier.

In den nächsten Jahren will die Stadt insgesamt über zehn Millionen Euro in die Aufwertung des Badelands stecken - mit einem qualitativ hochwertigen Wellnesshaus als Anbau sowie neuem Vereins- und Solebecken.

fra

Der Prozess um den Messermord in Barnstorf geht in die letzte Runde. Gestern sagten weitere Zeugen vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts aus. Ein Urteil ist für nächste Woche geplant.

07.07.2014

Bei einem schrecklichen Unfall in der Nordstadt hat Montagnachmittag ein Motorradfahrer schwerste Verletzungen erlitten. Der Wolfsburger (36) war mit einem Linienbus zusammengestoßen, die Maschine geriet unter die Räder des WVG-Fahrzeugs. Am Abend schwebte der Mann weiter in Lebensgefahr.

09.07.2014

Jembke. Leicht verletzt wurde eine 22-jährige Wolfsburgerin bei einem Verkehrsunfall am frühen Sonntagabend.

07.07.2014
Anzeige