Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Badeland: Deshalb sind die Rutschen gesperrt

Wolfsburg Badeland: Deshalb sind die Rutschen gesperrt

Letztes Jahr waren die beiden Rutschen im Badeland monatelang wegen der Neugestaltung gesperrt, jetzt sind sie schon wieder dicht - weil am Treppenaufgang „Wartungsarbeiten“ stattfinden. Gäste sind sauer und fragen: Hätte man das nicht alles in einem Abwasch machen können?

Voriger Artikel
Wolfsburg: Schon 124.760 Einwohner!
Nächster Artikel
Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Wartungsarbeiten an der Treppe: Die Badeland-Rutschen sind schon wieder gesperrt.

Quelle: Britta Schulze

Eine berechtigte Frage, die die WAZ an die Stadtverwaltung weiterreichte. Und die sagt: Nein, so war das zu Beginn nicht absehbar. „Die Notwendigkeit zu Maler- und Beschichtungsarbeiten an der Treppe ergab sich erst im Zuge der Bauarbeiten an den Rutschen“, so Pressesprecher Andreas Carl. Um die seinerzeitige Schließung nicht weiter zu verlängern, sei letztes Jahr nur das Nötigste „angearbeitet“ worden.

Nun aber habe sich herausgestellt, dass sich die Treppenbeschichtung an einigen Stellen erneut gelöst habe. Bis zum nächsten Sommer, so die Einschätzung der Fachverwaltung, werde das nicht mehr halten - darum die Schließung jetzt, um Arbeiten im besucherstarken Winter zu vermeiden. Im Sommer kommen im Schnitt täglich „nur“ 600 Gäste ins Bad - überwiegend Vereine, Schulen und Sauna-Nutzer.

Die gute Nachricht: Weitere größere Baumaßnahmen stünden zurzeit nicht an, kleinere Reparaturen aber könnten immer wieder erforderlich werden.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg

Das dürfte bei vielen Gästen des Badelands gar nicht gut ankommen: Völlig überraschend hat die Stadt am Dienstag mitgeteilt, dass die beiden Rutschen ab sofort für zwei Wochen gesperrt sind. Mit den wiederholten Unfällen, bei denen mehrere Badegäste verletzt wurden (WAZ berichtete), soll diese Maßnahme aber nichts zu tun haben.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr