Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Autostadt: Jim Knopf on Ice begeistert 2000 Zuschauer

Woflsburg Autostadt: Jim Knopf on Ice begeistert 2000 Zuschauer

Das wird ein zauberhafter Winter in der Autostadt: Die Generalprobe zur Eisshow mit Jim Knopf und Lokomotivführer Lukas verfolgten am Donnerstag 2000 Zuschauer – und applaudierten begeistert. Auch die erste von 20 Buden des Wintermarktes hatte geöffnet: das Wiener „Café Landtmann“.

Voriger Artikel
Nachbarn sind geschockt: "Ich kann es nicht fassen"
Nächster Artikel
Das Mordopfer ist die 47-jährige Sabine Bittner

Gelungen: Die Generalprobe zur Autostadt-Eisshow mit Jim Knopf und Lokomotivführer Lukas verfolgten 2000 Zuschauer.

Quelle: Photowerk (mv/2)

Landtmann-Chef Berndt Querfeld kredenzte zuckersüße Punsch-Würfel, Marzipan-Kartoffeln und „den besten Apfelstrudel, den Sie je gegessen haben“. Micaela Tewes, Thorsten Pitt und Angelika Vogt von der Autostadt genossen die Spezialitäten aus Österreich.

Nur Roland Kalweit hatte keine Zeit für Kuchen: Der Regisseur von „Jim Knopf on Ice“ musste sich noch einmal mit den 22 Profi-Eiskunstläufern aus zehn Ländern und Choreografin Stephanee Grosscup besprechen, bevor die Generalprobe startete. Das Warten hatte sich für die Zuschauer gelohnt: Ein Ballett schillernder Meeresbewohner, Kung-Fu-Kämpfer, Feuer-Jonglage und nicht zuletzt Jim Knopf (Zabato Bebe) sowie Lokomotivführer Lukas (Barosz Domanski) ernteten viel Beifall.

Die Inszenierung stimmt bis ins Detail: Witz, Akrobatik, Musik, Kostüme und Requisiten – alles topp. „Wir kommen nochmal“, beschloss Renate Görner (62) aus Gifhorn. Auch Elisabeth Schmidt (66) und Tochter Marion (45) aus Sandkamp waren restlos überzeugt: „Wie jedes Jahr!“

amü

Das wird ein zauberhafter Winter in der Autostadt: Die Generalprobe zur Eisshow mit Jim Knopf und Lokomotivführer Lukas verfolgten am Donnerstag 2000 Zuschauer – und applaudierten begeistert. Eisshows finden vom 1. bis 30. Dezember jeweils um 17 und 18.15 Uhr statt.

Zur Bildergalerie

Programm

Die Uraufführung der Autostadt-Eisshow (Teil eins) startet am Freitag, 30 November, um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Eisshows finden vom 1. bis 30. Dezember jeweils um 17 und 18.15 Uhr statt. Vom 1. bis 8. Dezember: „Von Lummerland nach China“; 9. bis 15. Dezember: „Von Lummerland in die Drachenstadt“; 16. bis 22. Dezember: „Von Lummerland in die Wüste“; 23. bis 30 Dezember: „Von Lummerland nach Jamballa“.

Die Eislaufbahn hat vom 1. Dezember bis 27. Januar von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

Auf dem Wintermarkt herrscht vom 1. bis 30. Dezember Betrieb (12 bis 22 Uhr).

Kaminhaus „Alpenglück“: 1. Dezember bis 27. Januar, täglich von 12 bis 22 Uhr.

Hüttenzauber: 1. bis 30. Dezember, täglich von 12 bis 22 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel