Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Jan Becker kann mit den Händen sehen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Jan Becker kann mit den Händen sehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 03.08.2018
Mentalist Jan Becker in der Autostadt: Nicht mal eine Stahlmaske hindert ihn daran, sehen zu können. Quelle: Autostadt / Matthias Leitzke
Wolfsburg

„Alea iacta est – Die Würfel sind gefallen.“ Mit diesen Worten beginnt Becker sein einstündiges Programm in der Autostadt. Seine Stimme ist laut und klar, aber irgendwie sehr, sehr beruhigend und angenehm. Er drückt drei Menschen aus dem Publikum einen Würfel in die Hand, bittet sie, verdeckt zu würfeln und sich die Zahl zu merken – und an diese Zahl zu denken. Und er nennt diese Zahl. Dreimal. Bei drei verschiedenen Menschen.

Jan Becker: Mit Eisenmaske im Gesicht erkennt er Gegenstände

Und so geht es immer weiter. Skurril wird’s aber, als er sich von einer Zuschauerin die Augen mit Tape zukleben lässt und eine Stahlmaske aufsetzt. Sehen kann er nichts mehr. Und doch sieht er mit den Händen. Er „erkennt“ Gegenstände, die aus den Handtaschen der Zuschauer stammen, die willkürlich zusammengesucht wurden: einen Handventilator, ein Armband und einen Dübel. „Da frage ich mich aber, wer nimmt abends einen Dübel ins Theater?“, lacht er.

Wie macht dieser Mann das? Er liest offenbar die Gedanken der Zuschauer. Quelle: Matthias Leitzke

Irgendwann lüftet Jan Becker zumindest einen kleinen Teil seines Geheimnisses: Beeinflussung und Suggestion sind die Zauberworte. Mit einigen simplen Übungen zeigt er dem Publikum, wie leicht es zu beeinflussen und wie leicht das Hirn auszutricksen ist. „Wir tun, was wir sehen, und nicht, was wir hören“, stellt er fest. Spiritualität und Entertainment halten sich die Waage in seiner Show. Letzten Endes bleiben zwei Frage: Wie macht dieser Mann das? Und: Will man das Geheimnis wirklich gelüftet wissen?

Seine Shows in der Autostadt sind nahezu ausverkauft, es gibt vereinzelt Restkarten. Mehr Infos gibt’s unter www.autostadt.de .

Von Claudia Jeske

Es gibt gute Nachrichten für alle Hitzegeplagten: Denn jetzt versprechen die Meteorologen eine Abkühlung. Ist das dann das Ende der Hitzewelle?

03.08.2018

Die Vakanz ist vorbei: Die Bonhoeffer-Gemeinde in Westhagen hat einen neuen Pastor: Tomás Gaete.

06.08.2018

Die Wolfsburger Polizei setzt bei der Jagd auf Einbrecher auf „Premap“. Die neue App ist nach einer Testphase fest in den Dienstalltag integriert. Allerdings sehen die Ermittler die moderne Technik nicht als Allheilmittel.

02.08.2018