Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Autostadt: Bühne mit riesigem Zirkuszelt

Wolfsburg Autostadt: Bühne mit riesigem Zirkuszelt

Wolfsburg. Der Autostadt-Park verwandelt sich für die neue Sommer-Inszenierung „Cirque Nouveau Mobile“ in eine riesige Zirkuslandschaft (WAZ berichtete). Am 23. Juni geht es los, der Aufbau dafür läuft schon jetzt auf vollen Touren.

Voriger Artikel
Metal-Band Revolt mit neuem Album
Nächster Artikel
Wolfsburger kreiert Song zur Fußball-EM

Gigantisch: Ein riesiges Zirkuszelt auf schwimmenden Pontons entsteht gerade im Hafenbecken.

Quelle: Boris Baschin

Zu den Highlights der Inszenierung gehört die große Bühne mit rot-weißem Zirkuszelt in Guckkasten-Optik, die im Hafenbecken schwimmt. Sie entsteht gerade vor dem alten Kraftwerk. Es ist eine spezielle Anfertigung extra für die Autostadt, seit Mitte Mai wird sie aufgebaut. Grundfläche sind zwei Pontons, die vor Ort verkoppelt wurden. Darauf steht die Zeltkonstruktion, die einen Durchmesser von 26 Metern hat. Der höchste Punkt des Zelts ist in sagenhaften 33 Metern Höhe. „Der Aufbau war eine statische Herausforderung“, erklärt Ralf Luhnen, Leiter Evententwicklung und -steuerung der Autostadt.

Die Bühne erhält jetzt ein Portal, ab Freitag sollen dann Ton und Licht installiert werden. Am 15. Juni wollen drei Schlepperboote die schwimmende Bühne an ihren künftigen Standort hinter dem Verkehrskindergarten bringen. Dort entsteht auf der Landseite noch eine riesige Zuschauertribüne mit exakt 3004 Sitzplätzen. Die Zuschauer sind ganz dicht dran, wenn die wechselnden Compagnien dort sechs Wochen lang auftreten.

Die Arbeiten für eine weitere Bühne laufen übrigens auch schon: Hinter dem Gelände der Ausfahrt, auf der Kunden ihre neuen Autos ausprobieren können, sind Erschließungsarbeiten, am 13. Juni beginnt der Bau der Bühne.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang