Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Autostadt: Bühne mit riesigem Zirkuszelt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Autostadt: Bühne mit riesigem Zirkuszelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 07.06.2016
Gigantisch: Ein riesiges Zirkuszelt auf schwimmenden Pontons entsteht gerade im Hafenbecken. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Zu den Highlights der Inszenierung gehört die große Bühne mit rot-weißem Zirkuszelt in Guckkasten-Optik, die im Hafenbecken schwimmt. Sie entsteht gerade vor dem alten Kraftwerk. Es ist eine spezielle Anfertigung extra für die Autostadt, seit Mitte Mai wird sie aufgebaut. Grundfläche sind zwei Pontons, die vor Ort verkoppelt wurden. Darauf steht die Zeltkonstruktion, die einen Durchmesser von 26 Metern hat. Der höchste Punkt des Zelts ist in sagenhaften 33 Metern Höhe. „Der Aufbau war eine statische Herausforderung“, erklärt Ralf Luhnen, Leiter Evententwicklung und -steuerung der Autostadt.

Die Bühne erhält jetzt ein Portal, ab Freitag sollen dann Ton und Licht installiert werden. Am 15. Juni wollen drei Schlepperboote die schwimmende Bühne an ihren künftigen Standort hinter dem Verkehrskindergarten bringen. Dort entsteht auf der Landseite noch eine riesige Zuschauertribüne mit exakt 3004 Sitzplätzen. Die Zuschauer sind ganz dicht dran, wenn die wechselnden Compagnien dort sechs Wochen lang auftreten.

Die Arbeiten für eine weitere Bühne laufen übrigens auch schon: Hinter dem Gelände der Ausfahrt, auf der Kunden ihre neuen Autos ausprobieren können, sind Erschließungsarbeiten, am 13. Juni beginnt der Bau der Bühne.

Westhagen. Die 24-Jährige und ihr mutmaßlicher Mörder lebten erst seit wenigen Wochen gemeinsam in der Wohnung in der Rostocker Straße. Gegenüber der WAZ schilderten Nachbarn den 26-jährigen Tatverdächtigen als aufbrausend.

10.06.2016

Wolfsburg/Fallersleben. Thrash Metal made in Wolfsburg: Die Band Revolt veröffentlicht am Freitag, 10. Juni, ihr neues Album „Torture To Exist“ via Kernkraftritter Records. Die CD-Release-Party steigt am Samstag, 11. Juni, im Jugendzentrum Forsthaus in Fallersleben.

10.06.2016

Wolfsburg. Die Ausstattung des Neubaus der Carl-Hahn-Berufsschule im Schachtweg und des modernisierten Hauses A beschäftigt den Schulausschuss auf seiner Sitzung am Mittwoch ab 16 Uhr im Ratssitzungssaal. Es geht um weit mehr als eine Million Euro.

07.06.2016
Anzeige