Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Autohaus begrüßt 127 junge Azubis
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Autohaus begrüßt 127 junge Azubis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 04.09.2014
Für sie beginnt jetzt der Ernst des Lebens: Das Autohaus begrüßte gestern 127 Azubis. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

Die neuen Mitarbeiter werden in sieben unterschiedlichen Bereichen tätig sein, so gehören 57 Kfz-Mechatroniker, 30 Automobilkauffrauen und -männer, 24 Fachkräfte für Lagerlogistik, sieben Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, sieben Fahrzeuglackierer und zwei Informatikkaufmänner zu den Auszubildenden.

„Wir legen sehr viel Wert auf die Ausbildung, um unserem sozialen Engagement nachzukommen“, sagte Claudia Arnold, Mitarbeiterin in der Marketingabteilung des Unternehmens. „Die jungen Leute sind unsere Zukunft. Mit 26 Standorten sind wir ein großes Unternehmen, unsere Azubis sind dabei ein ganz wichtiger Faktor.“

Begrüßt wurden die Neuankömmlinge zunächst von Geschäftsführer Torsten Kietzmann, anschließend erfolgte die Sicherheitsbelehrung durch den Betriebsrat.Schließlich teilten sich die 127 Auszubildenden zur weiteren Betriebsbesichtigung in die jeweiligen Bereichsgruppen auf. „Demnächst findet auch noch ein Teamtraining statt“, erklärte Anne-Kathrin Tiedemann, Azubi-Betreuerin des NORA-Zentrums. „Das ist eine gute Sache, vor allem in der momentanen Kennenlernphase.“

Während Montag eine Tour durch die Räumlichkeiten des Autohauses stattfand, beginnt für die jungen Leute am Dienstag der Ernst des Lebens. Sprich: der erste Arbeitstag.

dn

Die heimtückische Nervenkrankheit ALS ist aufgrund der Ice Bucket Challenge zurzeit in aller Munde. Zwei, die sich mit dem Thema schon lange auseinandersetzen, sind Christian Lang und Karsten Stephan, Mit-Organisatoren der Eishockey-Benefiz-Gala „Wolfsburger für Wolfsburg“.

04.09.2014

Wolfsburg isst wieder gut: Von Donnerstag bis Sonntag präsentieren acht Wolfsburger Gastronomen Kulinarisches aus aller Welt auf dem Hollerplatz.

04.09.2014

Der Real-Markt im Südkopfcenter ist seit Sonnabend geschlossen, die Innenstadt verliert damit einen weiteren Supermarkt. Zwar läuft der Mietvertrag noch bis Ende September, doch bis dahin wird nur noch ausgeräumt und sauber gemacht - ob ein neuer Supermarkt einzieht, ist weiter unklar.

01.09.2014
Anzeige