Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Autohaus: Dreister Dieb erbeutet teures E-Bike

Wolfsburg Autohaus: Dreister Dieb erbeutet teures E-Bike

Das ist dreist: Während des laufenden Betriebs schnappte sich ein Dieb am Mittwoch in der E-Bike-Station des Seat-Autohauses an der Saarstraße ein hochwertiges Rad im Wert von 2590 Euro und verschwand. Filialleiter Jan Kapahnke hat Anzeige erstattet.

Voriger Artikel
Zu viel Druck: Wieder platzte ein Wasserleitung!
Nächster Artikel
Unwetter in Wolfsburg: Hohe Schäden

Gestohlen: Filialleiter Jan Kapahnke appelliert an den Dieb, das auffällige, grau-weiße Hai Bike wieder zurückzubringen.

Quelle: Photowerk (bas)

Kapahnke bemerkte erst kurz vor Geschäftsschluss, dass das grau-weiße Pedelec des Herstellers Hai Bike (Typ Xduro Trekking) nicht mehr an seinem Platz neben der seitlichen Eingangstür stand. Er geht davon aus, dass der oder die Täter spontan die Gelegenheit genutzt haben, als zwischen 13 und 17 Uhr so viel Publikumsverkehr herrschte, dass sich das Personal im vorderen Bereich des leicht verwinkelten Gebäudes befand.

Außerdem rechnet er damit, dass es recht leicht gelingt, den Dieb mit Hilfe der Polizei zu fassen. „Die Räume sind Video-überwacht. Wir werden die Aufnahmen gemeinsam auswerten“, so Kapahnke. Eine letzte Chance will er dem Gelegenheits-Täter noch geben. „Wenn der ,Finder‘ das Rad hier unbeschadet wieder abstellt, werden wir die Sache auf sich beruhen lassen.“

Ansonsten sollten sich Zeugen, die Täter oder das Rad gesehen haben, bei der Polizei unter Tel. 05361/46460 melden.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr