Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Autodiebe im Stadtgebiet unterwegs

Wolfsburg Autodiebe im Stadtgebiet unterwegs

Gleich zweimal schlugen Autodiebe in der Nacht zu Donnerstag in Wolfsburg zu. Auf einem VW-Parkplatz in der Innenstadt erbeuteten sie einen A3, auf dem Klieversberg wurden die Täter dagegen offenbar gestört.

Voriger Artikel
Roller rammt Polo: Unfall am Rabenberg
Nächster Artikel
Werkzeug weg: Klau auf dem Bau
Quelle: Symbolfoto

Fall 1: Unbekannte stahlen zwischen Mittwoch, 21.30 Uhr, und Donnerstag, 6 Uhr, auf einem VW-Parkplatz in der Heinrich-Nordhoff-Straße einen schwarzen A3. Der Besitzer, ein 44-Jähriger aus Peine, hatte seinen 13 Jahre alten Wagen in Reihe 9 (Höhe Tor 17) abgestellt. Der Schaden liegt bei 5000 Euro.

Fall 2: Die Täter versuchten zwischen Mittwoch, 20.30 Uhr, und Donnerstag, 5 Uhr, in der Sauerbruchstraße (Klieversberg) mit Gewalt einen blauen Bora aufzubrechen, flüchteten aber ohne Beute. Der Schaden beträgt 500 Euro.

Hinweise unter Tel. 05361/46460.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016