Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Autobahnbrücke am Kanal: Fahrspuren teils gesperrt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Autobahnbrücke am Kanal: Fahrspuren teils gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 12.05.2017
Überraschung: Der Zustand der Autobahnbrücke über den Mittellandkanal soll erneut geprüft werden. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Wolfsburg

Vom 17. bis 23. Mai werden Fahrspuren der Brücke gesperrt - um ihren Zustand zu untersuchen.

Der Grund für die Sperrung sei „die turnusmäßige Bauwerkshauptprüfung der Brücke“, teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hannover mit. Daher komme es von Mittwoch, 17. Mai, bis Dienstag, 23. Mai, jeweils zwischen 9.30 und 14 Uhr zur Sperrung einzelner Spuren in beiden Fahrtrichtungen. Sprecher Jens-Thilo Schulze: „Das Wochenende ist ausgenommen.“ Am Donnerstag, 18. Mai, werde von 9 bis 11 Uhr in Fahrtrichtung Süden auch die erste Abfahrt (Fallersleben-Nord) der Anschlussstelle Wolfsburg-West gesperrt.

Aber was soll die Untersuchung, wo der Zustand der 246 Meter langen Brücke (Baujahr 1975) doch bekannt ist? Schulze bestätigt auf WAZ-Nachfrage: „Ja, der Zustand der Brücke ist bekannt, und die Planungen für die Instandsetzung laufen.“ Trotzdem sei die nun anstehende Prüfung nach DIN 1076 alle sechs Jahre vorgeschrieben. „Im Interesse der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer nehmen wir dies natürlich auch wahr“, so der Sprecher. Zumal es möglich sei, weitere Schäden aufzudecken.

Die Sanierung sollte eigentlich dieses Jahr stattfinden und eine jeweils viermonatige (!) Vollsperrung pro Fahrtrichtung beinhalten. Nach neuen Plänen sollen die Arbeiten erst 2018 beginnen und beide Richtungen zumindest teilweise befahrbar bleiben.

kn

Stadt Wolfsburg Früherer VW-Chefhistoriker äußert sich - KZ-Reste: Kritik am Vorgehen der Stadt

Die Diskussion um den Erhalt der KZ-Baracken-Überreste auf dem Laagberg geht weiter. Die in dieser Woche vorgestellten Pläne der Stadt, die Fundamente des Konzentrationslagers zu erhalten, allerdings an anderer Stelle, stoßen auf neue Kritik - unter anderem vom langjährigen VW-Chefhistoriker.

12.05.2017
Stadt Wolfsburg e-Autotest von WAZ, AZ und PAZ - Theresa Bäcker testet den e-Golf

Sie will unters Blech gucken: Theresa Bäcker macht für WAZ, AZ und PAZ mit beim großen e-Autotest, den das Redaktionsnetzwerkes Deutschland (RND) zusammen mit Volkswagen durchführt. Am Samstag geht es los. Ein Advertorial.

12.05.2017
Stadt Wolfsburg Aktion für Huntington-Hilfe - Phaeno und Autostadt leuchten blau

Das Phaeno leuchtet vom 15. bis 21. Mai blau. Auch die Autostadt-Türme erstrahlen am 20. Mai in blauer oder lila Farbe. Beide Einrichtungen unterstützen den Landesverbandes Nord der Deutschen Huntington-Hilfe (DHH), die auf die Erbkrankheit Huntington aufmerksam macht.

15.05.2017
Anzeige