Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Autoaufbrüche in Wolfsburg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Autoaufbrüche in Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 22.01.2015
Autoknacker: Bei einer Serie von Autoaufbrüchen wurde ein Audi A 3 gestohlen. Quelle: Archiv
Anzeige

Eine 27 Jahre alte Wolfsburgerin hatte ihren grauen Audi A 3 auf einem Parkplatz an der Saarstraße geparkt. Als die Besitzerin  am Mittwoch gegen 9.30 Uhr zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie fest,  dass unbekannte Diebe den Audi im Wert von circa 4000 Euro entwendet hatten.

Bei verschiedenen weiteren Fahrzeugen u. a. in Detmerode und Westhagen haben die Täter Scheiben eingeschlagen oder die Türschlösser geknackt und so versucht die Autos zu entwenden.
Die Polizei bittet nun um Hinweise, wer in dem Zeitraum zwischen Dienstagabend und Mittwoch Verdächtiges bemerkt hat. Hinweise bitte an die Polizei in Wolfsburg unter Telefon 05361/46460

ots

Die Amokfahrt eines 36-Jährigen auf dem Hügel am Theater bleibt ohne strafrechtliche Konsequenzen: Das Landgericht Braunschweig sah keinen Grund, den psychisch kranken Mann in die Psychiatrie einzuweisen. Allerdings wurde dem Angeklagten der Führerschein entzogen.

24.01.2015

Erneuerung der Ampel Heinrich-Nordhoff-Straße/Grauhorststraße, Erweiterung des Autohauses Wolfsburg, Umgestaltung des Theater-Umfeldes - der Ortsrat Mitte-West hatte gestern Abend einige Punkte abzuarbeiten. Vor der Sitzung in der Eichendorff-Grundschule am Rabenberg schauten sich die Politiker die Räume und das Gelände der Schule an.

24.01.2015

Die Planungen für die Sanierung des Jugendhauses Ost am Walter-Flex-Weg gehen voran: Jetzt müssen Ortsrat, Ausschüsse und Rat den Kosten in Höhe von 170.000 Euro für die Umgestaltung zustimmen, damit die Arbeiten beginnen können. Die Jugendlichen arbeiten aktiv an der Umgestaltung mit.

22.01.2015
Anzeige