Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Autoaufbrüche - Polizei warnt

Wolfsburg Autoaufbrüche - Polizei warnt

Die Polizei warnt wieder einmal davor, Wertgegenstände unbeaufsichtigt in Kraftfahrzeugen liegen zu lassen. Diesen Leichtsinn mussten in den vergangenen zwei Tagen zwei Wolfsburger teuer bezahlen.

Voriger Artikel
Schwerer Unfall auf Baustelle
Nächster Artikel
Stromerzeuger gestohlen

Achtung, Autoknacker am Werk: Zwei Autos wurden aufgebrochen, die Polizei empfiehlt, keine Wertgegenstände im Fahrzeug zu lassen.

Quelle: Archiv

Im Ortsteil Neuhaus in der Straße Am Steinkopf zerschnitten unbekannte Täter in der Zeit von Dienstagabend 19.00 Uhr bis Mittwochmorgen 08.00 Uhr die Heckscheibe eines weißen Mercedes Cabrio und entwendeten aus dem Fahrgastraum einen tragbaren CD Player sowie eine Ledertasche mit original Werkzeug.

In der Tiergartenbreite, auf dem Parkplatz des Waldfriedhofs hatte eine 57 Jahre alte Frau ihre weiße Damenhandtasche auf der Rücksitzbank ihres blauen VW Golfs liegen lassen. Unbekannte schlugen die hintere Beifahrerseite des PKW ein und entwendeten die Tasche. Die Tat ereignete sich am Mittwochvormittag zwischen 11.30 Uhr und 11.40 Uhr.

Insgesamt richteten die Unbekannten in beiden Fällen einen Schaden von etwa 1.000 Euro an.

Hinweise zu beiden Fällen an die Polizeiwache in Wolfsburg unter der Rufnummer 05361/4646-0 .

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr