Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Auto prallte gegen Pfeiler

Wolfsburg Auto prallte gegen Pfeiler

Schlimmer Unfall am Donnerstagmittag in Neuhaus: Ein Fahranfänger (18) aus der Samtgemeinde Velpke fuhr mit seinem Auto in den Graben und rammte einen Pfeiler.

Voriger Artikel
VfL in Hannover: Polizei erwartet Hochrisikospiel
Nächster Artikel
Wolfsburg hat Geschmack: Gourmetfest eröffnet

Auto prallte gegen Pfeiler: Ein 18-Jähriger wurde bei dem Unfall zwischen Neuhaus und Danndorf verletzt.

Quelle: Photowerk (bb)

Er verletzte sich dabei und kam ins Klinikum - Ursache waren offenbar Kreislauf-Probleme.

Der 18-Jährige war mit seinem schwarzen Golf gegen 13 Uhr auf der Neuhäuser Straße von Neuhaus in Richtung Danndorf unterwegs. Dort kam er plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und rammte einen Betonpfeiler. Der junge Autofahrer zog sich Verletzungen zu und wurde ins Klinikum eingeliefert.

Ursache des Unfalls waren offenbar Kreislauf-Probleme: „Der 18-Jährige sagte aus, dass ihm plötzlich schwarz vor Augen geworden sei“, so Polizeisprecher Rainer Raschke.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr