Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Auto gegen Mauer: Mann (84) schwer verletzt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Auto gegen Mauer: Mann (84) schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 11.05.2015
Schwerer Unfall in Vorsfelde: Ein Geländewagen prallte nach dem Zusammenstoß mit einem Golf gegen eine Hauswand. Auch das andere Auto ist Schrott.
Anzeige

Es passierte gegen 7.45 Uhr: Der 84-Jährige aus Brome war auf der Helmstedter Straße in Richtung Danndorf unterwegs. Zur gleichen Zeit kam aus der Heinrich-Jasper-Straße die Golf-Fahrerin (41) - sie wollte mit ihrem Wagen nach links in Richtung Kanalbrücke abbiegen. „Dabei wollte sie an einem am rechten Fahrbahnrand in der Haltebucht stehen Linienbus vorbeifahren“, sagt Polizei-Sprecher Sven-Marco Claus. Und dabei kam es zu dem folgenschweren Unfall: Die Frau übersah den entgegenkommenden Geländewagen - die Wagen stießen zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls rutschte der Geländewagen nach links von der Straße, durchbrach ein geschlossenes Hoftor und prallte gegen eine Hauswand. Der Golf drehte sich um 180 Grad. Der 84-Jährige verletzte sich schwer am Kopf, die Golf-Fahrerin erlitt einen Schock. Beide kamen ins Klinikum. Polizei und Feuerwehr Vorsfelde sicherten die Unfallstelle, die Einsatzkräfte streuten auslaufenden Kraftstoff ab.

Der an beiden Autos entstandenen Schaden liegt laut Polizei bei rund 20.000 Euro, die Wagen mussten abgeschleppt werden.

Fortsetzung im Prozess um die tödliche Schüsse im Asylbewerberheim Fallersleben. Gestern ging es im Landgericht um Schmauchspuren, Promille und Drogen.

11.05.2015

Der Kita-Streik läuft und wird heute auch für Unbeteiligte in Wolfsburg deutlich sichtbar: Streikende aus der gesamten Region - Peine, Braunschweig, Salzgitter, Wolfenbüttel, Königslutter und Bad Harzburg - kommen zur Kundgebung vor dem Rathaus, wo unter anderem Bernd Osterloh, Betriebsratsvorsitzender von VW, um 10 Uhr zu ihnen sprechen wird.

11.05.2015

Ein Feuer brach heute Abend an einem Wohnhaus im Hannah-Höch-Ring in Reislingen-Südwest aus. Die Freiwillige Feuerwehr Reislingen und die Berufsfeuerwehr waren im Einsatz, viel zu tun hatten die Feuerwehrleute aber nicht mehr: Die Flammen waren schon aus.

11.05.2015
Anzeige