Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Auto erfasst Fahrradfahrer (65)
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Auto erfasst Fahrradfahrer (65)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 15.03.2014
Unfall an der Heinrich-Nordhoff-Straße: Ein Auto erfasste einen Fahrradfahrer (65) - er kam verletzt ins Klinikum. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

Der 65-jährige Wolfsburger fuhr gegen 12.30 Uhr auf dem Radweg an der Heinrich-Nordhoff-Straße in Richtung Fallersleben. In diesem Moment kam ein Passat-Fahrer (45) mit seinem Auto von der Autobahn und wollte in Richtung Innenstadt abbiegen. Dabei übersah er jedoch den 65-Jährigen.

Der Passat erfasste das Fahrrad, der 65 Jahre alte Mann prallte auf die Motorhaube und stürzte auf die Fahrbahn. Durch den Aufprall zog sich das Unfall-Opfer leichte Verletzungen zu und kam per Rettungswagen ins Klinikum. Der Sachschaden liegt bei 4000 Euro.

„Vermutlich war der Passat-Fahrer unachtsam und hat nicht nach rechts geschaut“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus. An der Unfallstelle ist der Radweg in beide Richtungen befahrbar - mehrfach kam es schon zu Unfällen, der Überweg für Fußgänger und Radfahrer ist auf der Fahrbahn rot markiert.

rpf

Aus dem Holiday Inn wird das Leonardo City Center: Am Mittwoch wurden an dem Hotel am Südkopf bereits die ersten Logos gewechselt. Nicht die einzige sichtbare Veränderung: Das komplette Haus wird modernisiert - und die Parkpalette vermutlich abgerissen und durch eine Passage mit Geschäften und neuen Hotelzimmern ersetzt.

15.03.2014

Vor dem Fußball-Bundesliga-Derby, bei dem am Samstag Eintracht Braunschweig den VfL Wolfsburg empfängt, rüsten sich Braunschweiger Polizei, Bundespolizei und Bereitschaftskräfte für den Großeinsatz.

12.03.2014

Schwerer Unfall am Mittwochvormittag in der Wolfsburger Innenstadt. Ein Touran-Fahrer (87) geriet beim Abbiegen von der Schillerstraße in die Kaufhofpassage in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem Mercedes zusammen, ein Up fuhr auch noch in die Unfallstelle.

12.03.2014
Anzeige