Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Auto-Kino von Volkswagen: Kartenvorverkauf startet
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Auto-Kino von Volkswagen: Kartenvorverkauf startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 03.07.2010
Auto-Kino: Volkswagen organisiert den Filmspaß.
Anzeige

Mit dem Blockbuster „Iron Man II“ startet VW am Donnerstag, 19. August, die AutoKino-Tage. An diesem Abend erwartet die Zuschauer Action auf einer 81 Quadratmeter großen Leinwand, die Tonspur zum Film wird über eine UKW-Frequenz im eigenen Autoradio empfangen.
Mit einem ebenso erfolgreichen Film – präsentiert von der WAZ – geht es am Freitag weiter: In „Sex and the City II“ dreht sich bei Carrie Bradshaw und ihren Freundinnen alles um Abu Dhabi, Mode und Männer. Spaß und Abenteuer für die ganze Familie gibt es am dritten Kinoabend mit „Für immer Shrek“.
Alle Filmvorführungen finden wetterunabhängig auf dem Festplatz im Allerpark statt und beginnen bei Dämmerung gegen 21.30 Uhr. Einlass ist bereits ab 19.30 Uhr. Kooperationspartner des Volkswagen Auto-Kinos sind die Wolfsburg AG und das Cinemaxx, das auch für Popcorn und Getränke sorgt.

Zwei elfjährige Wolfsburger sind ein Parade-Beispiel für Zivilcourage. Dustin Wollny aus Detmerode und Benedict Carli aus Reislingen-Südwest haben dafür gesorgt, dass die Polizei einen betrunkenen Fahrraddieb (42) schnappen konnte. Gestern gab es dafür Lob vom Leiter Einsatz der Polizei, Uwe Schmiedt: „Beide haben genau richtig gehandelt, ohne sich dabei selbst in Gefahr zu bringen.“

03.07.2010

Seit fast zehn Jahren hat die VW-Gastronomie auf Initiative des Betriebsrates Produkte aus fairem Handel an Bord. Betriebsrat und Projektverantwortlicher Klaus Schneck: „Bislang wurden 600.000 Pfund Kaffee, 100.000 Liter Orangensaft und 50.000 Packungen an Gebäck und Süßwaren bei VW in Wolfsburg verkauft.“

02.07.2010

Der Neonazi-Aufmarsch bei Möbel Alsdorff vor fast genau einem Jahr hat ein Nachspiel vor Gericht. Im Zusammenhang mit der Körperverletzung an einem freien Fotografen muss sich ein Wolfsburger (32) vor dem Amtsgericht verantworten. Der Prozess findet am Donnerstag, 19. August, um 9 Uhr statt.

02.07.2010
Anzeige