Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Austauschlehrer aus USA sucht alte Freunde!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Austauschlehrer aus USA sucht alte Freunde!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 10.01.2014
Das Kollegium des Wolfsburger Ratsgymnasiums: Bernard J. Hall (kl. Foto) hofft einige Bekannte von damals wiederzusehen.
Anzeige

Es war das Schuljahr 1961/1962. Die damalige Bonner Bundesregierung hatte ein Austauschlehrerprogramm ins Leben gerufen. Der Junggeselle Bernard J. Hall landete mit seinen damals 28 Jahren in der jungen VW-Stadt. Am Ratsgymnasium unterrichtete er Englisch. Eine Zeit, an die der Amerikaner sich gut erinnert. „Eine der sprachbegabtesten Schülerinnen hieß Ingrid Schmelter.“ Sie sei später Dolmetscherin geworden.

Weitere Namen von damals sind die Familien Laufer und Biener. Hall: „Sie waren sehr gastfreundlich! Ich war oft bei ihnen und wir hatten viele lustige Stunden.“ Beata Laufer gab er Privatunterricht, Ottilie Biener half dem Amerikaner dabei, in Wolfsburg zurechtzukommen. Lebendige Erinnerungen hat Bernard Hall auch noch an die damals existierende innerdeutsche Grenze, an Besuche im Grenzort Zicherie und seine Fahrt durch den berühmten Checkpoint Charlie auf dem Weg nach Ost-Berlin.

„Ich habe inzwischen Verbindungen mit einigen alten Freunden verloren und möchte sie wiederherstellen“, sagt der heute 79-Jährige. Im Mai will er aus seinem Wohnort Boston im US-Bundesstaat Massachusetts nach Wolfsburg kommen - sein erster Besuch in der VW-Stadt seit 1984.

Er hofft, alte Kontakte erneuern zu können. Wer sich an den damaligen Austauschlehrer Bernard J. Hall erinnert, kann sich bei ihm per E-Mail (bjhall@absinthe.org) melden.

kn

Anzeige