Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 17 ° sonnig

Navigation:
Ausstellung im Galerie-Theater

Wolfsburg Ausstellung im Galerie-Theater

Realität versinkt in der Illusion und umgekehrt. „Timeline“ (Zeitlinie) nennt die Künstlerin Claudia Reimann ihre Ausstellung, die jetzt im Galerie-Theater auf Initiative des Kulturzentrums Hallenbad von Kuratorin Karin Kamolz eröffnet wurde.

Voriger Artikel
VW Touran gestohlen: Zeugen gesucht
Nächster Artikel
DRK verabschiedet Boto Dreher

Galerie-Theater: In der Ausstellung „Timeline“ sind Bilder von Claudia Reimann zu sehen.

Quelle: Photowerk (gg)

Ein Triptychon und drei großformatige Bilder versetzen den Betrachter in den Zustand einer sehr persönlichen Wahrnehmung. Er wird zum Reisenden im Zug, erkennt klare Konturen, die dann vor seinen Augen verschwimmen, lässt die Außenwelt an sich vorbeifliegen, nimmt Landschaften wahr, Schienen- und Hochspannungsnetze. Gleise verbinden Ziele, die eigentlich gar keine Ziele sind. Ein Stück weit Traum, ein Stück weit Wirklichkeit.

Claudia Reimann (Jahrgang 1969), aufgewachsen in Wolfsburg, Studium der Freien Kunst an der HBK Braunschweig, bedient sich einer interessanten Technik. Am Anfang steht die Fotografie als Skizze, als Momentaufnahme, von der Künstlerin im Nachhinein verwandelt in Malerei (Acryl), in reduzierter Farbgebung meist verwischt, dann aber auch scharf im Pinselstrich. Die Ansichten geben Einblick in eine Zwischenwelt, in der der Fahrgast verbleiben möchte, weil sie ihm Ruhe schenkt, eine Pause gönnt.

Zu sehen ist die Ausstellung vor und während der Veranstaltungen im Galerie-Theater (nächste Termine: 16. und 23. Januar).

km

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Urlaubsfotos Galerie 04

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr