Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ausgerastet: Wolfsburger randaliert am Automuseum
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ausgerastet: Wolfsburger randaliert am Automuseum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 14.08.2015
Merkwürdiger Ausraster: Ein 37-Jähriger warf aus Frust über sein Leben eine Scheibe am Automuseum ein. Quelle: Archiv
Anzeige

Ein Zeuge hatte den Mann gegen 20 Uhr dabei beobachtet, wie er mehrere Gegenstände gegen die Scheibenfront des Automuseums warf, bis ein Loch entstand. Der Zeuge alarmierte die Polizei, die den Randalierer wegen der guten Personenbeschreibung schnell in der Nähe des Automuseums antraf.

„Der 37-Jährige gab auf Vorhalt sofort zu, dass er die Scheibe am Automuseum eingeworfen habe“, sagt Polizeisprecher Thomas Figge. Hierbei entstand ein Schaden von 1000 Euro. Da der 37-Jährige stark nach Alkohol roch, ließen ihn die Ordnungshüter pusten. Ergebnis: 1,16 Promille.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

ots

Bitter: Weil das Sozialkaufhaus „Lichtblick“ in Wolfsburg renoviert wird, aber jeder Raum bis unter die Decke vollgestopft ist, landen etwa drei Container voller Spenden auf dem Müll. Nicht einmal geschenkt habe die Sachen jemand haben wollen, sagt Geschäftsführerin Manuela Seelmann.

13.08.2015

Wolfsburg. Keine Chance der Wasserpest! Auf dem Allersee sind in den nächsten zwei Wochen zwei Mähboote im Einsatz und befreien das Gewässer von den ungeliebten Pflanzen. Rund 25 Hektar Wasserfläche werden bearbeitet.

16.08.2015

Reiche Beute machten Unbekannte beim Einbruch in eine Wohnung in Westhagen am Mittwochabend. Die Täter erbeuteten ein iPod, ein iPad, eine Sporttasche und Bargeld. Ein Nachbar sah einen Einbrecher noch flüchten.

13.08.2015
Anzeige