Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ausgerastet: Messer-Mann bedrohte die Kleingärtner
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ausgerastet: Messer-Mann bedrohte die Kleingärtner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 19.07.2010
Vereinsheim der Kleingärtner: Ein 43-Jähriger bedrohte die Gäste mit einem Messer und schlug mehrere Glasscheiben ein. Quelle: Photowerk (mv)
Anzeige

Der 43-Jährige verhielt sich in der Gaststätte in der Mecklenburger Straße zunächst friedlich. Nachdem er acht Bier getrunken hatte, kippte gegen 20.30 Uhr die Stimmung. „Auf einmal ist der Mann vollkommen durchgedreht“, sagt der Wirt (34).
Der Wolfsburger schrie zunächst wie wild herum. Dann lief er kurz nach draußen und kam mit einem Messer bewaffnet zurück ins Vereinsheim. Hier soll der 43-Jährige „Ich stech‘ Euch ab!“ gerufen und dabei mit dem Messer herumgefuchtelt haben. Anschließend verließ der Betrunkene die Gaststätte erneut. Der Wirt verschloss die Tür. Auf dem Parkplatz bedrohte der 43-Jährige einige Kleingärtner. Mit einem Besenstiel zerschlug er zwei Glasscheiben der Gaststätte sowie Seiten- und Heckscheibe des Autos des Wirts.
„Als die Beamten eintrafen, schrie der 43-Jährige lautstark herum und warf mit Stühlen immer wieder gegen den Eingangsbereich des Vereinsheims. Das Klappmesser wurde sichergestellt“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Ein Alkotest ergab 1,87 Promille. Nach ärztlicher Begutachtung kam der 43-Jährige in ein Therapiezentrum der AWO.

htz

Nena machte 40.000 Menschen glücklich. Als Höhepunkt der „Stars@ndr2“-Party, die am Samstag parallel zum Familienfest im Allerpark stattfand, gab der einstige Neue-Deutsche-Welle-Star ein Konzert, bei dem wirklich für jeden Geschmack etwas dabei war.

19.07.2010

Diese Aktion war ein voller Erfolg: Nachdem der Wolfsburger Künstler Volker Veit und Volkswagen Immobilien alle Wolfsburger aufgerufen hatten, Stühle für ein Kunstprojekt zu spenden, haben VWI-Mitarbeiter jetzt rund 100 Stühle in und um Wolfsburg einsammeln können.

19.07.2010

Das ist vorbildlich: Die Volksbank Braunschweig-Wolfsburg verhilft ihren Kunden zu überdurchschnittlich vielen öffentlichen Fördermitteln. Dafür bekam sie gestern in der Volksbank-Hauptstelle Am Mühlengraben den Fördermittelpreis.

19.07.2010
Anzeige