Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ausgebüxter Fasan: Wilde Jagd durch Gärten
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ausgebüxter Fasan: Wilde Jagd durch Gärten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 30.03.2015
Jagd auf einen ausgebüxten Fasan: Bärbel Gädke fing den bunten Vogel in einem Garten in Vorsfelde ein. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

Die Vorsfelderin Daniela Schimmelpfennig (40) und ihre Töchter Michelle (14) und Tamara (18) entdeckten den Vogel am Morgen beim Blick aus dem Wohnzimmerfenster. „Er saß in den Büschen und erinnerte mich an einen Hahn, da habe ich erstmal im Internet geschaut, um was für ein Tier es sich handelt“, so die 40-Jährige. Sie hätte gern selbst geholfen, hat aber ein eingegipstes Bein. Deshalb klemmte sie sich ans Telefon und holte Hilfe.

Bärbel Gädke vom Tierschutzverein Wolfsburg und Umgebung fuhr nach Vorsfelde. „Solch ein Fasan kommt hier nicht vor. Der Vogel würde hier nicht lange in freier Natur überleben“, sagte sie. Von Familie Schimmelpfennig lieh sich die Tierschützerin ein Handtuch - und begab sich auf Fasanenjagd, mit tatkräftiger Unterstützung des WAZ-Fotografen Manfred Hensel. Der aufgescheuchte Vogel allerdings machte es seinen Verfolgern nicht leicht: Er flüchtete von Garten zu Garten. Doch dann, in einem günstigen Moment, warfen beide das Handtuch über den Vogel.

Bärbel Gädke brachte den Fasan umgehend ins Artenschutzzentrum nach Leiferde. „Vielleicht meldet sich ja der Besitzer“, hoffte sie. Und Michelle und ihre Mama Daniela blieb als Andenken an diesen tierischen Nachmittag eine lange Schwanzfeder - die hatte der Vogel bei der Verfolgungsjagd verloren...

jes

Nach einer Prügelei am frühen Sonntagmorgen an einer Bushaltestelle in der Schillerstraße nahe der Schillerpassage sucht die Polizei Wolfsburg einen wichtigen Zeugen.

30.03.2015

Beim Einbruch in die Bäckerei Cadera im Baumarkt Bauking in Neuhaus haben unbekannte Täter in der Nacht zu Montag vermutlich einen dreistelligen Betrag an Bargeld erbeutet. Die Diebe nahmen dem kompletten Tresor mit.

30.03.2015

Bei mobilen Verkehrskontrollen im Wolfsburger Stadtgebiet wurden am Sonntagmorgen zwei Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss angetroffen. Beiden wurden Blutproben entnommen, und die Beamten stellten jeweils die Führerscheine sicher.

30.03.2015
Anzeige