Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Auftakt: Anna Henkel ist Favoritin des Bachelors
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Auftakt: Anna Henkel ist Favoritin des Bachelors
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:47 02.02.2017
Erstes Zusammentreffen: Zwischen Anna Henkel und Bachelor Sebastian Pannek knisterte es sofort. Quelle: RTL
Anzeige
Wolfsburg

Bei RTL ist jeden Mittwoch zu sehen, wie sich die 24-Jährige im Vergleich zu den übrigen 21 Kandidatinnen, die sich den Junggesellen angeln wollen, schlägt.

22 Kandidatinnen kämpften in der ersten Nacht der Rosen um das Herz von RTL-Bachelor Sebastian Pannek. Die besten Bilder aus der ersten Show:

Der Auftakt war vielversprechend. Ex-Bachelor Paul Janke hatte der Wolfsburgerin, die in Magedeburg studiert, schon im Vorfeld gute Chancen als „Kumpelinin“ bescheinigt. Und dann nahm sie der Bachelor auch noch gleich in den Arm. „Als ich Sebastian zum ersten Mal sah, dachte ich mir einfach nur ,wow‘ - er ist der hübscheste Bachelor, den es je gab“, erzählt Anna. Ihre Nervosität merkte man der BWL-Studentin deutlich an. Immer wieder schlug sie die Hand vor den Mund, suchte nach Worten. „Ich kann mich ehrlich gesagt nicht mehr genau erinnern, da ich ihn die ganze Zeit nur angucken musste“, sagte sie der WAZ über dieses erste Zusammentreffen. Ihre Chancen schätzte sie aber gleich gut ein - und kann vielleicht wirklich hoffen, denn auch der Bachelor sagte gleich, dass er gern noch „viel viel mehr von ihr erfahren möchte“.

Am 22. März wird Sebastian Pannek nach acht Doppelfolgen seine allerletzte Rose der von ihm zum Schluss gewählten Favoritin schenken. Vielleicht ist es ja Anna? Die Konkurrenz ist allerdings nicht zu verachten - und ließ den beiden beim Gespräch auf dem Dach des Hotels am ersten Abend nicht sehr viel Zeit, sich kennenzulernen. Trotzdem: Schon kurz danach überreichte Sebastian Anna die allererste Rose dieser Staffel, noch bevor er überhaupt zur Entscheidung aufgefordert wurde. Wenn das kein gutes Omen ist...

Die Wolfsburger Unternehmerin Edith Bischof hat heute von Oberbürgermeister Klaus Mohrs die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen bekommen. Ausgezeichnet wurde sie vor allem für ihr außergewöhnliches Engagement im Rahmen des „Projekt Vorfahrt“.

01.02.2017
Stadt Wolfsburg Stadtwerke, WVG und MAN kooperieren - Ab 2019 rollen Elektro-Busse durch Wolfsburg

Ab 2019 sollen Elektro-Busse in Wolfsburg unterwegs sein. Dabei kooperieren Stadtwerke, Wolfsburger Verkehrsgesellschaft und der Nutzfahrzeughersteller MAN.

01.02.2017

Glück im Unglück hatte gestern Vormittag eine Rover-Fahrerin (70) aus Gifhorn bei einem Unfall auf einem Parkplatz am Wolfsburger Klinikum. Die Frau blieb unverletzt, als sie an der Einfahrt gleich fünf parkende Autos touchierte. Schaden: 20.000 Euro.

01.02.2017
Anzeige