Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Aufruf: Wer wurde an einem 29. Februar geboren?

Wolfsburg Aufruf: Wer wurde an einem 29. Februar geboren?

Das Jahr 2016 ist ein Schaltjahr. Der Februar bekommt einen Extra-Tag spendiert. Die WAZ sucht für eine kleine Reportage Menschen, die an einem 29. Februar geboren wurden.

Voriger Artikel
Herzenswunsch: Renn-Polo fürs Automuseum
Nächster Artikel
Wolfsburger Klinikum: Mann (40) tötet Patienten (85)

Die WAZ fragt: Wer wurde in einem Schaltjahr an einem 29. Februar geboren?

Quelle: dpa

In diesem Jahr ist es mal wieder so weit: Der Februar dreht eine Ehrenrunde und hängt noch einen Tag dran. In diesem sogenannten Schaltjahr hat der Februar 29 Tage. In Deutschland gibt es etwas mehr als 55.000 Menschen, die an einem 29. Februar Geburtstag haben - und in Wolfsburg?

Aufruf:

Die WAZ sucht für eine kleine Reportage aus aktuellem Anlass Menschen, die genau an einem 29. Februar geboren wurden.

Kontaktieren Sie uns über die folgende Email-Adresse: redaktion@waz-online.de .

Warum gibt es überhaupt ein Schaltjahr?

Das Jahr ist aufgrund der Sonnenumrundung der Erde eigentlich etwas länger als 365 Tage. Knapp sechs Stunden ( 5 Std. 48 Minuten und 45 Sekunden) werden uns jedes Jahr quasi "gestohlen". Damit der Kalender nicht aus dem Takt gerät und wir Weihnachten nicht irgendwann im Hochsommer feiern, wird das Jahr alle vier Jahre um einen Tag verlängert – den 29. Februar.

nos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Eberfest in Vorsfelde

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr