Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Aufgetischt für den guten Zweck
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Aufgetischt für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:03 07.08.2018
VW Group Services: Stephan Wolf (v.l.) , Sebastian Krapoth, Hartmut Rickel, Sascha Stark und Jürgen Klöpffer halfen bei der Essensausgabe. Quelle: VW Group Services
Wolfsburg

Im Betriebsrestaurant im Forum AutoVision unterstützten jetzt Geschäftsführung und Betriebsrat der Volkswagen Group Services bei der Essensausgabe und hießen alle Mitarbeiter nach ihrem Urlaub wieder willkommen.

Von 11.30 bis 13 Uhr halfen die drei Geschäftsführer Sebastian Krapoth, Jürgen Klöpffer und Hartmut Rickel sowie Gesamtbetriebsratsvorsitzender Stephan Wolf und der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Sascha Stark den Kollegen der Gastronomie an den Tresen bei der Ausgabe der Mittagessen. Das Besondere: Für jedes Mittagessen, das in diesem Zeitraum ausgegeben wurde, wird seitens der Volkswagen Group Service jeweils 1 Euro für das Hospizhaus Wolfsburg gespendet. Der Betrag wurde letztlich aufgerundet, so dass insgesamt 1000 Euro an die Hospizarbeit gehen werden.

„Eine rundum gelungene Aktion – ich bedanke mich bei allen Kolleginnen und Kollegen, die ihre Mittagspause mit uns im Betriebsrestaurant verbracht haben. Sie haben somit dazu beigetragen, dass solch eine tolle Spendensumme von 1000 Euro zusammengekommen ist“, sagte Stephan Wolf.

„Neben dem sozialen Zweck, den wir als Unternehmen sehr gerne unterstützen, konnten wir als Geschäftsführung und Betriebsrat nach dem Urlaub ein wenig über den Speisetresen mit den Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch kommen – auch wenn der ein oder andere ein wenig verwundert war, uns hinter dem Tresen zu sehen“, ergänzte Sebastian Krapoth schmunzelnd.

von der Redaktion

Die Polizei in Wolfsburg tappt noch im Dunkeln: Gab es am Samstag auf dem Steimker Berg ein Verbrechen oder hat sich das dort streitende Paar vielleicht wieder versöhnt? Was verursachte das laute Geräusch, das wie ein Schuss klang? Drei Menschen, die vielleicht Klarheit schaffen können, werden jetzt gezielt gesucht.

07.08.2018

Einen räuberischen Diebstahl verhandelte am Montag das Schöffengericht am Amtsgericht. Als ein Ladendetektiv den Angeklagten stellte, kam es zu körperlicher Gewalt. Die Darstellungen des Vorfalls gingen allerdings auseinander.

06.08.2018

Die A 2 bleibt weiter ein Brennpunkt – auch zum Leidwesen der Autofahrer aus Wolfsburg. Bei zwei Unfällen am Montag gegen 8.40 Uhr zwischen Wolfsburg und Peine wurden vier Menschen verletzt – einer lebensgefährlich. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Hannover knapp vier Stunden gesperrt werden.

06.08.2018