Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Auffahrunfall mit hohem Schaden

Wolfsburg-Sandkamp Auffahrunfall mit hohem Schaden

Sandkamp . Bei einem Auffahrunfall auf der Tappenbecker Landstraße (K115) wurden heute Morgen beide beteiligte Fahrzeugführer leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 24.000 Euro geschätzt.

Voriger Artikel
Zigaretten-Automat in die Luft gesprengt
Nächster Artikel
Baugebiet an der Reislinger Straße: Gibt es noch viel mehr Bombentrichter?
Quelle: Symbolfoto: Archiv

Der 30 Jahre alte Fahrer eines VW Polo aus dem Landkreis Gifhorn war heute früh gegen 8:10 Uhr auf der Tappenbecker Landstraße (K115) von der Nordtangente her kommend in Richtung Fallersleben unterwegs. Auf der Abbiegespur in Richtung Sandkamp fuhr er auf den am Ende eines Rückstaus stehenden VW Sharan eines 34-Jährigen aus dem Landkreis Gifhorn auf.

Als Grund nannte der 30-Jährige ein plötzliches körperliches Unwohlsein. Er wurde vorsorglich ins Klinikum Wolfsburg gebracht. Der 34-jährige Sharan-Fahrer wurde leicht verletzt.
Beide Autos wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden.  

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr