Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Audi begräbt Fahrrad unter sich
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Audi begräbt Fahrrad unter sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:48 07.10.2015
Schlimmer Unfall in Westhagen: Ein Audi begrub ein Fahrrad unter sich, die Radfahrerin (51) kam mit schweren Verletzungen ins Klinikum. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Die Radfahrerin war gegen 13.30 auf dem Radweg der Frankfurter Straße in Richtung Fallersleben unterwegs, musste dabei die Abbiegespur zur Sudetenstraße überqueren. Ein Tiguan-Fahrer (44) stoppte ab und wollte die Frau durchlassen. Von hinten kam allerdings eine Audi-Fahrerin (53) angerauscht. Der Audi krachte zunächst auf den Tiguan und schob diesen zur Seite, anschließend erfasste der Audi das Fahrrad und begrub es förmlich unter sich - die Radfahrerin war, in diesem Fall wohl zum Glück, vorher durch den Aufprall zur Seite geflogen.

Die Radfahrerin wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt, zum Glück nach ersten Erkenntnissen nicht lebensgefährlich. Ein Beifahrer (39) im Tiguan und die Audi-Fahrerin kamen mit leichten Verletzungen ebenfalls mit dem Rettungswagen ins Klinikum. „Beide Fahrzeuge waren stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Der Schaden belaufe sich wohl auf rund 20.000 Euro.

fra

17 der 52 Azubis, die in diesem Jahr ihre Ausbildung bei der Stadt Wolfsburg abschlossen, erreichten die Note „gut“. Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Peter Wagner, Vorsitzender des Gesamtpersonalrats, ehrten sie gestern im Schloss.

07.10.2015

Die Fußgängerbrücke zwischen Detmerode und Westhagen ist endgültig Vergangenheit. Nach dem Abriss der Brücke wurde die Braunschweiger Straße heute wieder freigegeben.

07.10.2015

Wolfsburg. Am späten Dienstagabend wurden ein 43 Jahre alter Fahrzeugführer und sein 37-jähriger Beifahrer wegen des Verdachts des Buntmetalldiebstahls vorübergehend festgenommen.

07.10.2015
Anzeige