Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Audi A 4 und Q7 gestohlen

Autodiebe verursachen 70.000 Euro Schaden Audi A 4 und Q7 gestohlen

Gleich zwei Autodiebstähle im Wolfsburger Stadtgebiet verzeichnet die Polizei in der Zeit zwischen Mittwochabend 20.00 Uhr und Donnerstagmorgen 07.30 Uhr. Dabei entwendeten Unbekannte zwei Audi und verursachten einen Gesamtschaden von mindestens 70.000 Euro

Voriger Artikel
Wann kommt die neue Füßgängerbrücke?
Nächster Artikel
Treffen der Oberbürgermeister: Flüchtlinge waren Thema

Autodiebstähle: In der Nacht zu Donnerstag wurden zwei Audi gestohlen - der Schaden beträgt rund 70.000 Euro.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Im Stadtteil Laagberg entwendeten die Täter im oben angegebenen Zeitraum einen silbergrauen Audi A4 mit portugiesischem Kennzeichen, den sein 42 Jahre alter Besitzer auf einem Parkdeck in der Breslauer Straße ordnungsgemäß verschlossen abgestellt hatte.

Im Stadtteil Westhagen, in der Halberstädter Straße wurde zur selben Zeit ein schwarzer Audi Q7 gestohlen, den sein 53 Jahre alter Eigentümer auf dem Gemeinschaftsparkplatz vor einem Mehrfamilienhaus geparkt hatte.

Die Polizei hofft auf Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016