Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
„Arti“ 2016: Künstler gesucht

Wolfsburg „Arti“ 2016: Künstler gesucht

Der Kunstverein Wolfsburg vergibt wieder den Preis „Arti“ für Wolfsburger Künstler. „Ich bin so frei“ lautet das Thema. Jeder Teilnehmer darf bis zu drei Werke abgeben, die zugehörige Ausstellung läuft ab Donnerstag, 26. Mai, im Schloss.

Voriger Artikel
26-Jährige ist Theaterpädagogin
Nächster Artikel
Jugend musiziert: 13 Musikschüler ausgezeichnet

Freuen sich auf die Werke von Wolfsburgs Künstlern: Justin Hoffmann und Jennifer Bork vom Kunstverein.

Quelle: Britta Schulze

Justin Hoffmann, Leiter des Kunstvereins, erklärt: „Für das Thema ‚Ich bin so frei‘ gibt es natürlich verschiedene Auslegungen, von der Sexualität bis hin zur politischen Ebene. Es ist gewollt relativ offen.“ Mitmachen kann bei dem Wettbewerb jeder, der in Wolfsburg wohnt und dort auch seinen Lebensmittelpunkt hat. In welcher Form sich die Teilnehmer dem Thema widmen, spielt keine Rolle: Es können Bilder, Filme, Skulpturen oder etwas ganz anderes sein. Wichtig ist nur, dass das Werk die Maße von 180 mal 180 mal 80 Zentimeter nicht überschreitet.

Die Abgabe der Kunstwerke erfolgt am Montag, 2. Mai, von 10 bis 18 Uhr im Antoniensaal des Schlosses. Dort werden sie von einer überregionalen Jury bewertet. Dem Gewinner winken 1000 Euro, 500 Euro gibt es für den zweiten, 300 für den dritten Platz. Die Preisverleihung und gleichzeitig Eröffnung der Ausstellung mit den Werken der Nominierten ist am Donnerstag, 26. Mai, um 19 Uhr im Schloss. An den „Arti“ gekoppelt ist der Preis „Arteen“ für Künstler unter 18 Jahren. Details werden noch bekanntgegeben.

Weitere Infos unter www.kunstverein-wolfsburg.de/arti.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg