Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Arbeitslosenzahl sinkt leicht: 3095 Menschen waren ohne Job

Wolfsburg Arbeitslosenzahl sinkt leicht: 3095 Menschen waren ohne Job

Geringfügig ist die Zahl der Arbeitslosen in Wolfsburg im Oktober gesunken: 3095 Menschen waren ohne Job, die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 4,7 Prozent, das sind 0,1 Prozentpunkte weniger als im September (4,8 Prozent).

Voriger Artikel
Riesengletscher in der Autostadt!
Nächster Artikel
Tödlicher Verkehrsunfall: Polizei sucht weitere Zeugen

Diese leichte Entspannung auf dem Arbeitsmark ist vermutlich jahreszeitlich bedingt. In Zahlen sind jetzt 17 Menschen weniger ohne Job als noch im Vormonat (September 2013: 3112; Oktober 2012: 3096). Einen starken Rückgang verzeichnet die Gruppe der unter 25-Jährigen. Die Zahl sank von 316 arbeitslosen jungen Menschen im Vormonat auf aktuell 280. Das sind 36 weniger (-11,4 Prozent). „Weiterhin gilt daher für uns: Der Schlüssel zum Zugang zum Arbeitsmarkt heißt Qualifikation und Bildung“, sagt Agenturleiter Gerald Witt. „Unser Ziel ist daher, alle vorhanden Potenziale auf dem Arbeitsmarkt zu nutzen, um dem wachsenden Fachkräftebedarf in der Region gerecht zu werden.“

Die Zahlen für Wolfsburg im Einzelnen: Von den insgesamt 3095 Betroffenen waren 50,6 Prozent Männer (1567) und 49,4 Prozent Frauen (1528), neun Prozent (280) bilden die Gruppe der unter 25-Jährigen, 28,5 Prozent (881) sind 50 Jahre und älter und 30,1 Prozent (931) Langzeitarbeitslose. Immerhin: Auch die Zahl der Langzeitarbeitslosen sank um 1,7 Prozent auf 931. Das sind 16 Menschen weniger als noch im Vormonat.

Im Oktober meldeten sich 878 Personen arbeitslos, das sind etwa soviel wie im Oktober vor einem Jahr (881). Die Zahl der freien Jobs ist übrigens um 82 Stellen auf 1838 gestiegen. Im Vergleich zum Oktober 2012 gab es 201 Stellen mehr.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände