Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Arbeitslosenzahl in Wolfsburg gestiegen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Arbeitslosenzahl in Wolfsburg gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 31.01.2017
Agentur für Arbeit: Quote in Wolfsburg ist leicht gestiegen. Quelle: dpa
Anzeige
Wolfsburg

„Die steigende Arbeitslosenzahl zum Jahresbeginn hat größtenteils saisonale Ursachen. Sie sind auf die witterungsabhängigen Branchen zurückzuführen“, sagt Gerald Witt, Leiter der Agentur für Arbeit in Helmstedt.

760 Personen meldeten sich im Januar erneut arbeitslos, 21 weniger als vor einem Jahr. Und: Gleichzeitig beendeten 689 Männer und Frauen ihre Arbeitslosigkeit (plus 99).

Der Bestand an Arbeitsstellen ist im Januar um neun Stellen auf 1391 gestiegen; im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 158 Arbeitsstellen weniger. Arbeitgeber meldeten im Januar 307 neue Arbeitsstellen, acht weniger als vor einem Jahr.

Die größte Gruppe der Arbeitslosen stellen die Ausländer (38,3 Prozent) mit 1296 Personen. Langzeitarbeitslos sind von den insgesamt 3387 Wolfsburgern 996 oder 29,4 Prozent. Fast 47 Prozent der Arbeitslosen sind 50 Jahre und älter (1516), der Anteil der Arbeitslosen zwischen 15 und 25 Jahren liegt bei 10,5 Prozent (154).

ke

Der Großbrand in einer Tischlerei in Nordsteimke am Montag hält auch heute noch die Einsatzkräfte in Atem. Zurzeit sind neben den Brandermittlern der Polizei auch wieder rund 20 Feuerwehrleute vor Ort – einige Glutnester in der Ruine sind wieder aufgeflammt. Neuerliche Löscharbeiten finden zur Stunde statt.

31.01.2017

Großbrand in der Nordsteimker Tischlerei-Schöne: Fassungslos stand Senior-Chefin Bärbel Schöne am Morgen neben dem brennenden Firmengebäude. „Hier geht unser Lebenswerk zu Ende“, sagte sie.

31.01.2017

150 Feuerwehrmänner bekommen im stundenlangen Einsatz auch Hunger und Durst. Für die Versorgung beim Großbrand der Tischlerei in Nordsteimke sorgten Mitglieder der Feuerwehr Fallersleben - und viele private Helfer.

03.02.2017
Anzeige