Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Arbeitslosenquote sinkt auf 4,5 Prozent

Wolfsburg Arbeitslosenquote sinkt auf 4,5 Prozent

In Wolfsburg waren im Oktober 3022 Arbeitslose gemeldet, 2,3 Prozent weniger als im September. Die Arbeitslosenquote sank auf 4,5 Prozent. Auf die weitere Entwicklung könnte sich aber der Dieselskandal bei VW auswirken – und die vielen Flüchtlinge.

Voriger Artikel
Soli Deo Gloria: Konzerte und Kunst von Baselitz
Nächster Artikel
Polizei stoppt Raser (24): 38 km/h zu schnell

Suche nach einem Job: In Wolfsburg sank die Arbeitslosenquote im Oktober auf 4,5 Prozent.

Quelle: Foto: Archiv

Die „derzeitige Situation“ bei Volkswagen habe „bisher“ keine Auswirkungen auf die Zahl der gemeldeten Arbeitsstellen in der Region, sagt Gerald Witt, Leiter der Agentur für Arbeit in Helmstedt. Noch liege der Stellenbestand insgesamt auf einem hohen Niveau, die Arbeitslosigkeit insgesamt nahm leicht ab.

Ob das auf absehbare Zeit so bleibt, scheint zumindest fraglich. Neben der VW-Entwicklung werde auch die steigende Zahl von Flüchtlingen künftig eine Rolle spielen, so die Agentur. Noch befänden sich die meisten Asylbewerber in Aufnahme- oder Registrierungsverfahren. In mittelfristiger Zukunft rechne man aber „mit einer Meldung und Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen“, sagt Witt.

Insgesamt hätten aber im Oktober insbesondere noch die jungen Menschen von der guten Entwicklung auf dem hiesigen Arbeitsmarkt profitiert. In Wolfsburg sank die Zahl der Arbeitslosen unter 25 Jahren von 258 auf 240, ein Rückgang um sieben Prozent. Mit 3022 waren im Oktober 72 Männer und Frauen weniger als Arbeitslose registriert als noch im September. Die Arbeitslosenquote sank im Vergleich zum Vorjahr von 4,6 auf 4,5 Prozent.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang