Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Applaus am Brutkasten: Phaeno-Küken schlüpfen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Applaus am Brutkasten: Phaeno-Küken schlüpfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 21.03.2016
Osterferien-Aktion: Im Phaeno können Besucher Küken beim Schlüpfen beobachten. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Auf diese Aktion hatte sich Angelina (6) aus der Wolfsburger Nordstadt schon wochenlang gefreut und zog ihre Mutter Olga Haaf (40) gestern begeistert vom Brutkasten zum Freilaufgehege. „Sie war letztes Jahr schon dabei und konnte es in diesem gar nicht abwarten, wieder Küken schlüpfen zu sehen“, erzählte ihre Mutter. Dann durfte die Sechsjährige sogar einen der gelben Feder-Bälle streicheln - ganz ausnahmsweise, fürs Pressefoto. Denn ansonsten soll den Tieren Stress erspart bleiben, betonten Vorsitzender Heinz Rigus und Pressewart Dieter Prehn.

„Auch bei den Züchtern schlüpfen die Tiere in Brutkästen“, erklärten sie. Der Unterschied sei für die Tiere also gar nicht so groß - bis auf den Applaus, den ihnen manche Museumsbesucher nach dem erfolgreichen Kampf gegen die Eierschale spenden. Zehn Vereinsmitglieder sammelten 400 Eier für die Aktion im Phaeno. Jeder Züchter steuert eine andere Rasse bei - so können Hähne und Hühner nach dem Schlüpfen leicht identifiziert werden. Die gelben Phaeno-Küken sind Sundheimer - eine alte Haustierrasse. Aber auch braun-gestreifte Zwergphoenix und grauschwarze Australorps schlüpfen im Museum. „Alle Tiere werden von den Züchtern abgeholt und großgezogen“, betonte Rigus. Rund 250 werden es erfahrungsgemäß bis zum Ende der Aktion sein - denn nicht alle 400 Eier sind befruchtet.

amü

Ehmen. Sie haben auch 2016 einen imposanten Titel zu verteidigen: in Ehmen Veranstalter zu sein des größten Osterfeuers in der Region - wenn nicht in ganz Niedersachsen.

24.03.2016

Der Sportverein VfR Eintracht Nord sorgt sich um seine Zukunft: Es fehlt aktuell an Hallenraum für einzelne Sportgruppen, die Mitgliederentwicklung ist angespannt und die Betriebsführung der Sportanlage im Norden steht offenbar auf dem Prüfstand. Viel Diskussionsstoff also in der gut besuchten Mitgliederversammlung im Rainer-Thiede-Vereinsheim.

21.03.2016

Wolfsburg. Queen of Rock und Soul-Ikone – das ist Tina Turner. Logisch, dass man dieser Ausnahmekünstlerin schon zu Lebzeiten ein Denkmal setzt, sie auf einen Sockel der Bewunderung und Verehrung hebt. „Tina – The Rock Legend“ wurde jetzt als Musical im CongressPark präsentiert.

21.03.2016
Anzeige